CA bietet Neukunden uneingeschränkten Datenschutz für Zeitraum von 3 Jahren

Barbara Czerwinski

Barbara Czerwinski, Senior Director Channel Sales bei CA Technologies.

Zürich-Kloten, den 17. Januar 2013— CA Technologies hat heute ein attraktives Angebot für Software zur Datensicherung und -wiederherstellung veröffentlicht, das sich an Kunden richtet, die mit schnellem Datenwachstum, hoher IT-Komplexität und Finanzdruck konfrontiert sind.

Ab sofort und bis 31. März 2013 können Unternehmen, die Sicherungs- oder Disaster Recovery-Software eines Mitbewerbers mit CA ARCserve® ersetzen, eine drei Jahre lang gültige Managed Capacity-Lizenz mit uneingeschränkter Nutzung für ihr Unternehmen erwerben* – zum Fixpreis, selbst bei stetigem Wachstum der Speicheranforderungen. Am Ende des dritten Jahres können die Kunden die Lizenz für das Volumen an Daten erneuern, das zu diesem Zeitpunkt tatsächlich geschützt wird.  Für Neukunden, die dieses Angebot nutzen,  bietet CA Technologies einen Rabatt von von 25% auf die derzeit gültige unverbindliche Preisempfehlung.

Mehr Flexibilität für Unternehmen
Eine CA ARCserve Managed Capacity-Lizenz gewährt Unternehmen mehr Flexibilität, wenn es darum geht, Funktionen zu kombinieren, anzupassen, und ihre individuellen Datenschutzanforderungen kostengünstig zu lösen. Die Lizenz ist einfach und wird nach Terabyte geschützter Daten berechnet. Kunden, die Sicherungs- oder Disaster Recovery-Software der Mitbewerber mit CA ARCserve ersetzen, sind meist zu einem zusätzlichen Bonus hinsichtlich der Wartungsvereinbarungen ihrer bestehenden Datenschutzlösung berechtigt.   Gründe für einen Wechsel der Datenschutzlösungen sind, neben Änderungen in technischen Anforderungen oft hohe Lizenz- und Wartungskosten, dieses ernstzunehmende Kundenproblem wird durch CA’s Angebot gelöst.

„Den Kunden wachsen die ständig höher werdenden Kosten und die Komplexität der Sicherung steigender Datenmengen, die mit geschäftskritischen Anwendungen und Dienstleistungen einhergehen, über den Kopf, besonders da ihre IT-Umgebung immer mehr virtualisiert ist”, sagt Barbara Czerwinski, Senior Director Channel Sales bei CA Technologies. „Dieses Spezialangebot bietet Kunden eine noch bessere Gelegenheit, zu CA ARCserve zu wechseln und ihre Datenschutzanforderungen einfacher und effizienter zu erfüllen als je zuvor.”

Wichtige Produkterweiterungen
CA Technologies gab kürzlich wichtige Produkterweiterungen und Preisänderungen bezüglich CA ARCserve bekannt, die den wachsenden Bedarf der Kunden und Service Provider nach einfachem und umfassendem Datenschutz auf einzigartige Weise decken. Die Erweiterungen enthalten eine vereinfachte Lösungslizenzierung und -preisfindung, wodurch höhere Wirtschaftlichkeit und Flexibilität zum Erreichen von «Recovery Time Objective» (RTO) und «Recovery Point Objective» (RPO) gewährt werden.

CA ARCserve erhielt in kürzlich im Auftrag von CA Technologies durchgeführten vergleichenden Bewertungen die Auszeichnung „World Class Award” der Network Testing Labs (NTL) für den besten Datenschutz und das beste Business Continuity Management, da es deutlich bessere Leistung zeigt als CommVault Simpana 9, Symantec Backup Exec 2012 und Veeam Backup & Replication 6.5. (CA/mc/ps)

*) Einzelheiten zu den Regeln des Managed Capacity Angebots finden Sie unter ARCserve.com.

Über CA Technologies
CA Technologies bietet IT-Management-Lösungen, die Kunden dabei helfen, ihre komplexen IT-Umgebungen zu verwalten und zu sichern und agile Business Services zu liefern. Unternehmen wählen die Software und SaaS-Lösungen von CA Technologies, um Innovation zu beschleunigen, die Infrastruktur zu transformieren und um Daten und Identitäten zu sichern – und das sowohl im Rechenzentrum als auch in der Cloud. Weitere Informationen finden Sie unter www.ca.com/ch/de. Folgen Sie unserem deutschsprachigen Twitterfeed unter www.twitter.com/CA_D_A_CH.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.