CREALOGIX ernennt Christophe Biollaz zum neuen Chief Financial Officer

CREALOGIX ernennt Christophe Biollaz zum neuen Chief Financial Officer
Christophe Biollaz, designierter Crealogix-CFO. (Bild: Crealogix)

Zürich – Christophe Biollaz übernimmt die Aufgabe als Chief Financial Officer von CREALOGIX und wird Mitglied der Geschäftsleitung. Der ehemalige Finanzchef von Saint-Gobain Schweiz ersetzt Daniel Bader, der CREALOGIX auf eigenen Wunsch nach einer Übergangsphase verlässt.

Christophe Biollaz (54) startet am 1. Februar 2023 und wird nach der Publikation des Halbjahresberichts am 14. März 2023 zum Chief Financial Officer berufen. Christophe Biollaz bringt mehr als 20 Jahre Erfahrung als Finanzchef mit, unter anderem bei der internationalen MCH Group und seit 2020 bei Saint-Gobain Schweiz. Nach seiner Ausbildung arbeitete er in globalen Unternehmen unter anderem als CFO für Syngenta Japan und als CFO von Lindt & Sprüngli Australien.

Als erfahrener Finanzspezialist verfügt Christophe Biollaz über hervorragendes Fachwissen in den Bereichen Corporate Finance, Mergers & Acquisitions und globale Unternehmenssteuerung. Zudem ist er sehr erfahren in der Leitung von internationalen Transformationsvorhaben.
 
Oliver Weber, CEO CREALOGIX: «Ich freue mich, mit Christophe Biollaz eine international erfahrene und kommunikationsstarke Persönlichkeit für die finanzielle Steuerung von CREALOGIX gewonnen zu haben. Er wird massgeblich die Transformation zu einem globalen SaaS Anbieter mitgestalten und seinen Schwerpunkt auf die Verbesserung der Profitabilität legen. Ich danke Daniel Bader herzlich für seinen wichtigen Einsatz zugunsten von CREALOGIX und wünsche ihm für die nächste Herausforderung viel Freude und Erfolg.»

Christophe Biollaz ergänzt: «CREALOGIX verfügt über eine Equity Story mit viel Zukunftspotential und ich freue mich sehr, das Unternehmen in dieser entscheidenden Phase mitzugestalten.»

CREALOGIX dankt Daniel Bader für den wertvollen Beitrag, durch den das Unternehmen für die Zukunft erfolgreich aufgestellt wurde und wünscht ihm bei seiner neuen Aufgabe ausserhalb des Unternehmens alles Gute. (CREALOGIX/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.