Crealogix im Konsortium OpenBankingProject.ch

Daniel Weckmann
Daniel Weckmann, Head Sales Retail Banken bei Crealogix. (Foto: Crealogix)

Zürich – Der Software-Anbieter für Digital Banking Crealogix unterstreicht mit seiner Mitgliedschaft im Konsortium OpenBankingProject.ch sein Ziel, die Entwicklung des Open Bankings in der Schweiz voranzutreiben.

Crealogix setzt sich mit der Mitgliedschaft beim OpenBankingProject für ein offenes digitales Ökosystem ein. Denn damit werden die Bedürfnisse der Bankkunden in den Mittelpunkt gestellt. Voraussetzung sind Standard-APIs, damit Banken und Drittanbieter mit Lösungen wie dem Crealogix Digital Banking Hub Daten austauschen können. Das OpenBankingProject setzt bei seiner ersten veröffentlichten API, der Swiss NextGen API, auf den etablierten Industriestandard NextGenPSD2 aus dem europäischen Umfeld und hat diesen den schweizerischen Anforderungen angepasst. Crealogix wird sein Schnittstellen-Knowhow aus zahlreichen internationalen PSD2 Implementationen einbringen und über das Konsortium Open Banking in der Schweiz vorantreiben.

«Wir freuen uns sehr, Crealogix als Mitglied des OpenBankingProject.ch begrüssen zu dürfen. Mit ihrer Expertise in der Finanzindustrie und IT werden sie einen erheblichen Beitrag leisten, den Schweizer API-Standard noch breiter umsetzen zu können und neue Bereiche zu erschliessen», meint Simon Bleher, Projektleiter der Initiative und Senior Consultant beim Business Engineering Institute St. Gallen.

Daria Mühlethaler, Head of API Ecosystem der Crealogix Gruppe, ergänzt: «Das OpenBankingProject liefert standardisierte Schnittstellen, damit Fintechs und Banken zueinander finden. Gemeinsam wollen wir Spezifikationen erarbeiten, auf welche sich alle Marktteilnehmer verlassen können. Dadurch tragen wir als eine starke Community der Digitalisierung des Schweizer Finanzplatzes entscheidend bei.» Daniel Weckmann, Head Sales Retail Banken bei Crealogix ergänzt: «Gerade in der aktuellen Zeit unterstützen wir damit die digitalen Anliegen der Kunden unserer Banken. Komplexe Beratungsthemen wie Vorsorge, Anlagestrategie oder Hypothek wollen unsere Kunden hochgradig abgesichert mobil und im e-Banking jederzeit verfügbar machen. Crealogix spielt mit seinem Digital Banking Hub und standardisierten APIs eine entscheidende Rolle als Enabler für Banken.» (Crealogix/mc)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.