Crealogix schlägt Ruedi Noser zur Wahl in der VR vor

Crealogix schlägt Ruedi Noser zur Wahl in der VR vor
Ruedi Noser. (Foto: zvg)

Zürich – Jean-Claude Philipona, Mitglied des Verwaltungsrats der Crealogix Gruppe, erklärt auf die ordentliche Generalversammlung vom 29. Oktober 2018 seinen Rücktritt. Als neues Mitglied des Verwaltungsrats wird Ruedi Noser zur Wahl vorgeschlagen.

Der Mitgründer und Eigentümer der Noser Gruppe ist seit über 20 Jahren eine feste Grösse in der Schweizer IT-Landschaft. Er präsidierte bis 2017 den Dachverband der ICT Branche «ICTswitzerland» und ist Zürcher FDP-Ständerat. Seit der Wahl in den Ständerat hat er die operative Führung der Noser Gruppe abgegeben. Er steht als Mitglied im Verwaltungsrat der Noser Management AG weiterhin zur Verfügung.

Jean-Claude Philipona ist seit 2005 Mitglied im Verwaltungsrat der Crealogix Holding AG und brachte umfassende Expertise im Finanz- und Rechnungswesen sowie spezifische Kompetenzen im Bereich der Integration und Konsolidierung von international tätigen Unternehmen in das Gremium. Zudem habe er hervorragende Arbeit als Leiter des Audit-Committees geleistet, würdigt Crealogix das Wirken Philiponas. (mc/pg)

Crealogix
Firmeninformationen bei monetas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.