Einführung eines hochkarätigen Advisory Boards bei der Swiss Startup Factory

Einführung eines hochkarätigen Advisory Boards bei der Swiss Startup Factory
Mike Bauer, Gründer Swiss Startup Factory (Bild: Baur)

Zürich – Im Rahmen der strategischen Weiterentwicklung der Swiss Start Up Factory führt der Accelerator ein Advisory Board ein und konnte hierfür diverse hochkarätige Persönlichkeiten gewinnen.

Die Swiss Startup Factory (SSUF) blickt auf zwei erfolgreiche Aufbaujahre zurück und konnte sich in der Schweiz als unabhängiger und privatfinanzierter Startup Accelerator positionieren. Mit über 1’500 Startup Bewerbungen im Jahr 2016, zwei durchgeführten Accelerator Batches, einem Portfolio von über 50 Mentoren, der Mitgründung zehn Schweizer Jungfirmen und der strategischen Zusammenarbeit mit Unternehmen wie Helvetia, Goldbach Group, AMAG und Red Bull Media House ist die Swiss Startup Factory bestens positioniert und kann mit voller Kraft in eine nächste Entwicklungsphase starten.

Das Advisory Board der Swiss Startup Factory unterstützt den Accelerator aktiv in strategischen Themen und fungiert als Türöffner bei wichtigen Stakeholdern. Im Laufe des Jahres wird das Advisory Board um weitere Mitglieder ergänzt werden.

Mike Baur, Co-Founder und Executive Chairman der Swiss Startup Factory führt aus: „Wir freuen uns sehr, dass wir diese hochklassigen Persönlichkeiten für uns gewinnen konnten. Ihre Zusage bekräftigt, dass wir in den letzten zwei Jahren gute Arbeit geleistet haben. Gleichzeitig traut man uns zu, über die nächsten Jahre nicht nur in der Schweiz, sondern auch international eine tragende Rolle in der Startup Szene spielen zu können.“

Folgende Persönlichkeiten nehmen im Advisory Board der Swiss Startup Factory Einsitz:

Die Advisory Board Mitglieder (in alphabetischer Reihenfolge)

Prof. Dr. Rico Baldegger
Als Professor für Management und Entrepreneurship an der School of Management Fribourg fungiert Rico J. Baldegger als akademischer Koordinator des Masters in Entrepreneurship. Er studierte an der Universität St. Gallen und promovierte an der Universität Freiburg. Er ist Autor zahlreicher Veröffentlichungen über Entrepreneurship, Internationalisierung von KMUs und die Reorganisation von Familienunternehmen.

Dr. Robert Bider
Robert Bider ist Präsident des Verwaltungsrates der SENIOcare AG und Mitglied des Verwaltungsrates der Montana Capital Partners AG. Er ist Mitbegründer von Rhino Partners, einer Private Equity-Beteiligungsgesellschaft mit Schwerpunkt auf Small-und Mid-Cap-Buyouts in der Schweiz, Deutschland und Österreich. Zuvor war Bider 17 Jahre CEO der Hirslanden-Gruppe und massgeblich daran beteiligt, das Unternehmen von einem Krankenhaus zu einer der grössten und erfolgreichsten privaten Klinikketten Europas zu machen.

Jean-Claude Biver
Jean-Claude Biver ist Präsident des Uhren-Segments der LVMH Group, CEO von TAG Heuer, Interim CEO von Zenith, und Präsident des Verwaltungsrates von Hublot. Biver hat zuvor erfolgreich in der Verjüngung der Blancpain-und Omega-Marken mitgewirkt, die beide derzeit im Besitz der Swatch Group sind. Die führende Rolle von Jean-Claude Biver als einzigartige Persönlichkeit in der Schweizer Uhrenbranche ist unumstritten.

Beat Curti
Beat Curti ist Gründer, Mehrheitsaktionär und stellvertretender Vorsitzender der Goldbach Group sowie stellvertretender Vorsitzender und aktiver Partner von SoftwareOne. Getrieben vom Wunsch Projekte umzusetzen, blickt er als passionierter Unternehmer auf eine faszinierende Karriere zurück. Nachdem er einige der bekanntesten Medien-und Einzelhandelsunternehmen in der Schweiz gegründet hat, ist er immer noch aktiv in der Geschäftswelt tätig und konzentriert sich auf neue Medien und Technologien.

Peter Friedli
Peter Friedli ist seit 1986 Leiter des Investmentbanking-Unternehmens Friedli Corporate Finance, Inc. Er weist über 30 Jahre unternehmerische Erfahrung als unabhängiger Investment Manager für Risikokapital aus und hat sich auf High-Tech-Investitionen spezialisiert, überwiegend in den Bereichen Biotechnologie und Hightech. Er hat Beteiligungen an mehr als 170 Venture-Unternehmen gehalten. Er ist Präsident des Verwaltungsrates und Grossaktionär von Osiris Therapeutics sowie Präsident und Investment Manager von New Venturetec. Zuvor war er im Bereich der internationalen Managementberatung für Service-und Industrieunternehmen in Europa und den USA tätig.

Andreas Gall
Andreas Gall ist Chief Technology Officer bei Red Bull Media House und CEO der SAE, Österreichs erster privater Sound Engineering Schule. Er hat einen fundierten Hintergrund als professioneller Radio-und Fernsehtechniker und Toningenieur und hat ein breit gefächertes Know-how im Bereich Technologie und Medien entwickelt. Nach seiner Zeit als Gründer und CEO der Mondocom GmbH (heute ORF-Mediaservice GmbH), die für den laufenden technischen Betrieb des österreichischen nationalen Rundfunks OE3 zuständig ist, war er als CTO für den österreichischen Rundfunksender ORF tätig.
Swiss Start Up Factory AG I Dorfstrasse 27 I 8037 Zürich I Schweiz I www.swissstartupfactory.com

Daniel Gutenberg
Daniel Gutenberg ist Super Angel Investor, Venture Capitalist und Unicorn Hunter. Er hat in den letzten 20 Jahren in mehr als 100 Startup-Unternehmen investiert und ist als Mitglied des Verwaltungsrats für verschiedene Unternehmen tätig. Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen und wurde zum Business Angel des Jahres 2011 gewählt. Gutenberg begann seine Karriere als CEO der Gutenberg Communication Systems AG, die er 1991 gründete. Nach dem Verkauf seiner Firma im Jahr 2000 wurde er aktiver Business Angel. Gutenberg wurde im Jahr 2003 Teil vom Risikokapitalgeber VI Partners als General Partner mit Schwerpunkt auf IT.

Michael Hartweg
Michael Hartweg ist Eigentümer der MICA Ventures AG, Unternehmer und Investor mit über 15­jähriger Erfahrung im Finanzdienstleistungsbereich. Als Gründungspartner von Leonteq Securities war Hartweg für den Aufbau und die Entwicklung einer der erfolgreichsten FinTech-Unternehmen Europas verantwortlich, welches seit Oktober 2012 an der Schweizer Börse notiert ist. Vor der Gründung von Leonteq war Hartweg in leitenden Positionen im Trading und Structuring bei Goldman Sachs und der Commerzbank tätig.

Urs Wietlisbach
Urs Wietlisbach war 1996 Mitbegründer der Partners Group. Er ist Mitglied des Verwaltungsrats der Partners Group Holding AG und Vorsitzender des Markets Committee mit Sitz in Zug. Er verfügt über 28 Jahre Branchenerfahrung. Vor der Gründung der Partners Group arbeitete er bei Goldman Sachs & Co. und der Credit Suisse. Er erlangte einen Master in Betriebswirtschaftslehre an der Universität St. Gallen (HSG), Schweiz. (Swiss Start Up Factory/mc/ps)

Über die Swiss Start Up Factory
Die Swiss Startup Factory ist ein unabhängiger Accelerator, der sich zum Ziel gesetzt hat, nachhaltig erfolgreiche Startups aus dem ICT Bereich aufzubauen. Im Rahmen eines dreimonatigen Programms werden talentierte Jungunternehmerinnen und Jungunternehmer auf die Ausgründung vorbereitet, wobei sie drei Milestones erfolgreich absolvieren müssen. Pro Jahr starten jeweils im Februar und September bis zu 10 Startup Teams das Accelerator Programm.
Die Startups erhalten neben der finanziellen und fachlichen Unterstützung Zugang zu einem einzigartigen Netzwerk. Die Swiss Startup Factory wurde im Jahre 2014 gegründet, der Co-Working Space der Factory befindet sich in Zürich-Wipkingen.
Weitere Infos: www.swissstartupfactory.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.