Erster spanischer Kunde: VidaCaixa wählt SimCorp Dimension für Front- und Middle Office

Klaus Holse
Klaus Holse, CEO SimCorp (Bild: SimCorp)

Bad Homburg – SimCorp, ein führender Anbieter von Investment-Management-Software und Services für die Finanzindustrie weltweit, hat heute bekannt gegeben, dass VidaCaixa, Teil der CaixaBank-Gruppe und der führende Versicherer in Spanien mit mehr als 4,5 Mio. Kunden und 67 Mrd. Euro Assets under Management, SimCorp Dimension als neue Front- und Middle-Office-Plattform ausgewählt hat. Die bereits im Dezember 2016 unterzeichnete Vereinbarung umfasst die Bereiche IBOR (Investment Book of Record), Daten-Management, Pre- und Post-Trade-Compliance, Portfolio-Management, Order-Management, Performance-Messung und Risiko-Management.

In den letzten Jahren konnte VidaCaixa die Prämieneinnahmen ungeachtet eines herausfordernden Marktumfelds weiter steigern. Zur Sicherung der Wettbewerbsposition und Unterstützung des weiteren Wachstums hat sich VidaCaixa dafür entschieden, in ein integriertes Investment-Management-System für Front- und Middle-Office zu investieren, das in den eigenen Investment-Abteilungen und Pensionskassen eingesetzt werden soll. Am Ende eines gründlichen Auswahlprozesses behauptete sich SimCorp Dimension als die passendste Lösung, um die aktuellen und zukünftigen geschäftlichen Anforderungen im Rahmen der Unternehmensstrategie umzusetzen.

Den vollständigen Text der englischsprachigen Pressemeldung finden Sie auf der SimCorp Homepage hier. (SimCorp/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.