ESET: Effektive Computersicherheit muss nicht schwer sein

ESET: Effektive Computersicherheit muss nicht schwer sein
Thomas Uhlemann, Security Specialist des IT-Sicherheitsherstellers ESET. (Foto: ESET)

Jena – Am 30. November ist wieder Tag der Computersicherheit. Bereits 1988 wurde er ins Leben gerufen und soll Menschen daran erinnern, dass sie ihre Computer und persönlichen Daten sichern. Gerade in der heutigen digitalen Welt gewinnt das Thema IT-Sicherheit an Bedeutung. Das Internet ist aus der Lebenswelt der Menschen kaum noch wegzudenken. Doch wie können sich Anwender einfach und effektiv schützen? ESET Sicherheitsexperte Thomas Uhlemann hat seine zehn besten Tipps zu diesem Tag zusammengestellt und auf Welivesecurity.de veröffentlicht.

«Der Schutz der digitalen Geräte aber auch der persönlichen Daten ist 2019 wichtiger denn je», sagt Thomas Uhlemann, ESET Security Specialist. «Die Vernachlässigung von einfachsten Sicherheitsmassnahmen haben den Milliardenmarkt Cyberkriminalität überhaupt erst möglich gemacht und begünstigen ihn weiterhin.» Daher sei es wichtig, dieses Thema immer wieder anzusprechen. Denn auch Gangster agieren nach marktwirtschaftlichen Prinzipien. «Je höher der Aufwand, desto geringer der Ertrag und somit unwirtschaftlicher ist das Business für die Kriminellen», so Uhlemann. (ESET/mc)

Hier geht es zu den zehn Tipps

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.