FlowBank wählt Temenos SaaS zur schnellen Einführung der Swiss Digital Bank

FlowBank wählt Temenos SaaS zur schnellen Einführung der Swiss Digital Bank
Charles-Henri Sabet, Gründer und CEO bei FlowBank. (Foto: FlowBank)

Genf – Das Bankensoftware-Unternehmen Temenos (SIX: TEMN) gab bekannt, dass sich die FlowBank für Temenos Transact als SaaS-Lösung entschieden hat, um ihre neue digitale Bank in der Schweiz zu betreiben. Die Kernbankentechnologie von Temenos Transact wird FlowBank in die Lage versetzen, privaten und institutionellen Anlegern in der Schweiz und auf internationaler Ebene rasch eine neue Anlageerfahrung anzubieten.

Die FlowBank hat sich im Juli 2020 ihre Banklizenz gesichert und plant, den Betrieb bis Ende 2020 aufzunehmen. Die Bank ist bestrebt, sowohl den Bedürfnissen anspruchsvoller erfahrener als auch neuer Anleger gerecht zu werden, die ihre Bankgeschäfte und Investitionen selbst verwalten möchten. Die Bank adressiert dieses wachsende Marktsegment, indem sie ein einfaches, zuverlässiges und für alle offenes Anlageerlebnis bietet und dabei eine optimierte Handelsplattform nutzt, die von Temenos Transact unterstützt wird. Die Bank ist von der FINMA reguliert, und die Einlagen sind bis zu 100’000 CHF garantiert.

Kostengünstige Lösung aus der Cloud
Mit Temenos SaaS wird die FlowBank ein hocheffizientes Kostenmodell schaffen und die IT-Kosten senken, was es ihr ermöglicht, gegen etablierte Akteure anzutreten, indem sie Online-Handels- und Bankdienstleistungen zu wettbewerbsfähigen Preisen anbietet. Durch den Einsatz modernster Technologie erreichen die leistungsfähigsten Banken von Temenos ein Kosten-Ertrags-Verhältnis von 26,8%, das doppelt so gut ist wie der Branchendurchschnitt.

Durch den Zugriff auf die Lösung über ein Abonnementmodell wird FlowBank in der Lage sein, die Nutzung je nach Geschäftsnachfrage zu skalieren. Temenos SaaS bietet die anpassungsfähige Skalierbarkeit, um den Wachstumsplan der FlowBank und ihre internationale Expansion zu unterstützen.

Zugang zu mehr als 50 Finanzmärkten
Eine wichtige neue Produktfunktion innerhalb von Temenos Transact wird es den Kunden der FlowBank ermöglichen, von einem einzigen Bankkonto mit mehreren Währungen zu handeln und Zugang zu mehr als 50 Finanzmärkten zu erhalten. Die Bank wird in der Lage sein, personalisierte Produkte in einem Bruchteil der Zeit auf den Markt zu bringen und die Kundenerfahrung zu differenzieren. Die vorkonfigurierte Bankfunktionalität von Temenos Transact wird es FlowBank ermöglichen, die Technologie ohne Anpassung einzusetzen. FlowBank wird Online-Banking, Handelsdienstleistungen und Kreditkarten anbieten, ein Anlageerlebnis, das dank einer mobilen App und einer optimierten Handelsplattform für alle Anlageklassen und für jedermann zugänglich ist.

Charles-Henri Sabet, Gründer und CEO von FlowBank, kommentierte dies: „Wir teilen mit Temenos die gleichen Werte, nämlich das Erreichen höchster Standards beim Kundenservice, und es ist eine Freude, mit einem anderen Unternehmen mit Sitz in Genf zusammenzuarbeiten. Die fortschrittliche Cloud-Technologie von Temenos wird es uns ermöglichen, schnell zu starten und unseren Kunden herausragende und zuverlässige Handels- und Bankerfahrungen zu bieten. Die SaaS-Technologie von Temenos wird unser Wachstum unterstützen und uns in die Lage versetzen, es mit etablierten Marktteilnehmern aufzunehmen, von einem hocheffizienten Geschäftsmodell zu profitieren und unseren Investoren mehr Wert und wettbewerbsfähige Preise zu bieten“.

Flowbank schließt sich einer Reihe von digitalen Banken auf der ganzen Welt an, wie Alba, Banco del Sol, Flowe, Lunar, Next Commercial Bank, Varo Bank und WeLab Bank, die Temenos als de-facto-Technologieanbieter ausgewählt haben, um sie bei der schnellen Einführung und Innovation zu unterstützen.

Max Chuard, Chief Executive Officer von Temenos, fügte hinzu: „Wir sind stolz darauf, die Markteinführung der FlowBank in der Schweiz zu unterstützen, einem Land, in dem wir über ein starkes Erbe und große Erfahrung verfügen. Temenos Transact wird als SaaS bereitgestellt und ermöglicht es der FlowBank, von der Skalierbarkeit und einer elastischen, hocheffizienten Kostenstruktur zu profitieren. Mit Temenos SaaS wird die neue digitale Bank von den niedrigeren Gesamtbetriebskosten profitieren und es der FlowBank ermöglichen, agil zu sein, schnell zu innovieren und herausragende Handels- und Bankerfahrungen anzubieten. Wir sehen eine weltweite Entwicklung, wenn Herausforderer-Banken – frei von den Zwängen herkömmlicher Technologie – das Potenzial der innovativen Technologie von Temenos erkennen und die Agilität für ihr Wachstum nutzen“.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.