Geri Moll stösst zum Management im Solution Engineering von Abraxas 

Geri Moll stösst zum Management im Solution Engineering von Abraxas 
Geri Moll, Management Solution Engineering von Abraxas

St. Gallen – Abraxas richtet die eigene Softwareentwicklung noch konsequenter auf den Digitalisierungsschub der öffentlichen Hand aus. Ab 1. April verstärkt Geri Moll das Management im Bereich Solution Engineering von Abraxas, um als Leiter Transformation das Führungsteam dieses strategischen Geschäftsbereichs dabei zu unterstützen. 

Anfang April stösst Geri Moll zur Abraxas Informatik AG. Der langjährige CEO von Noser Engineering verfügt über eine breite, auf den Kundennutzen ausgerichtete Erfahrung in Management und Prozessen der Softwareentwicklung. Bei Abraxas verantwortet er neu als Leiter Transformation im Bereich Solution Engineering den bereits laufenden Prozess zur organisatorischen und methodischen Anpassung dieses strategischen Geschäftsbereichs. Zusätzlich wird Geri Moll als Leiter Market Solutions auch Marktausrichtung und -bearbeitung in den Lösungsfeldern Bots, Individual Software und Security Solutions weiter vorantreiben. In diesen beiden neu geschaffenen Rollen rapportiert Geri Moll direkt an Peter Gassmann, GL-Mitglied und Leiter Solution Engineering. 

 «An der Schnittstelle zwischen innovativer Softwareentwicklung und effektiver Marktbearbeitung bringt Geri Moll einen grossen Erfahrungsschatz mit, von dem Abraxas und Kunden gleichermassen profitieren», unterstreicht Abraxas-CEO Reto Gutmann. «Ich freue mich sehr, dass Geri Moll das Team Abraxas mit viel Know-how verstärkt».


Abraxas Informatik AG
Die Abraxas Informatik AG ist der grösste Anbieter durchgängiger IT-Lösungen für die öffent­liche Hand in der Schweiz. Das Unternehmen mit Hauptsitz in St.Gallen beschäftigt über 900 Mitarbei­terinnen und Mitarbeiter in allen Sprachregionen. Abraxas vernetzt Schweizer Verwaltungen, Behör­den, Unternehmen und die Bevölkerung mit effizienten, sicheren und durchgängigen IT-Lösungen und Dienstleistungen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.