Handbuch zur Optimierung der IT-Infrastruktur

Marcel Brunner

Co-Autor Marcel Brunner von EMC Schweiz.

Zürich – Wer mit VMware vSphere 5 seine IT-Infrastruktur künftig noch effizienter auslasten, einfacher administrieren und so Aufwand und Kosten sparen will, dem empfiehlt sich die Anschaffung des ersten umfassenden Handbuchs zum Thema Virtualisierung. Das Buch hat der renommierte Virtualisierungsexperte Dennis Zimmer gezielt für Administratoren, Berater, IT-Architekten und Entscheider geschrieben. Beratend zur Seite stand ihm ein ausgewähltes Expertenteam zum Thema Servervirtualisierung mit VMware-Lösungen bestehend aus Bertram Wöhrmann, Carsten Schäfer, Günter Baumgart, Urs Stephan Alder, Marcel Brunner und Oliver Kügow.

Einer der Co-Autoren ist der Schweizer EMC-Mitarbeiter Marcel Brunner. Auf anschauliche Weise erklärt er Best Practices zur Implementierung von EMC-VNX-Systemen in virtuellen Umgebungen. Brunner hat auf rund 100 Seiten sein geballtes EMC-Wissen gebündelt. Neben über eigene EMC-Technologien wie Virtual Storage Integrator, das frei verfügbare vCenter Plugin, PowerPath/VE oder der Replication Manager erfährt man im Handbuch von Brunner auch Aktuelles über VMware-Technologien wie SIOC, Storage DRS, VASA oder VAAI im Einsatz in EMC-Systemen.

Auf über 1‘000 Seiten mit vielen Abbildungen und Praxistipps hilft das Handbuch, Systeme ihren Anforderungen gemäss zu installieren, zu konfigurieren und professionell zu administrieren. Thomas Kühlwein, Vice President CEMEA Vmware, dazu: „Das Buch erklärt auf sehr verständliche Weise, wie Sie Auslastung, Automatisierung und Sicherheit Ihrer IT-Infrastruktur weiter verbessern können. Ein Muss für alle, die den Weg in die Ära des Cloud-Computings erfolgreich beschreiten wollen.“

Bezugsinformationen
Das Buch „VMware vSphere 5: Das umfassende Handbuch“ (ISBN 978-3-8362-1847-4) ist im Buchhandel zum empfohlenen Verkaufspreis von CHF 89.00 oder durch Online-Shops erhältlich. (EMC/mc/ps)

Über EMC
EMC unterstützt mit seinen Technologien und Lösungen Firmen dabei, den maximalen Nutzen aus ihrem Informationsbestand zu ziehen. Dabei hilft EMC Organisationen von der Entwicklung über den Aufbau bis hin zur Verwaltung von flexiblen, skalierbaren und sicheren Informationsinfrastrukturen – die zukünftig vollständig virtualisiert sein werden. EMC ist in der Schweiz in Zürich (Hauptsitz), Bern und Gland/VD vertreten. Weitere Informationen über EMC finden sich unter: www.emc2.ch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.