Immer und überall drucken mit HP ePrint und der Post

Schweizerische Post

Dübendorf – Dank HP ePrint ist Drucken ab sofort in über 1‘800 Poststellen der Schweiz so einfach wie nie zuvor. Jeder, der einen Ausdruck braucht, kann E-Mails, PDFs, Internetseiten (HTML) oder Bilddateien (.jpg, .jpeg, .jpe, .jfif, .tif, .tiff, .gif, .png, .wmf, .png) via die HP ePrint Service App ausdrucken lassen. Technologisch aufbereitet von der HP Cloud Technologie und ausgeführt vom zuverlässigen Service der Schweizerischen Post.

Jeder kennt die Situation: Das Businessmeeting im Café ist optimal vorbereitet. Doch im letzten Moment braucht man schnell einen Ausdruck – einen Vertrag zur Unterschrift, ein Lageplan oder eine E-Mail. Früher ein fast unlösbares logistisches Problem, das häufig nur mit einer zeitaufwändigen Fahrt zurück ins Büro zu lösen war. Heute ist Drucken in der ganzen Schweiz dank der Post und HP ePrint Public kinderleicht.

Wie funktioniert HP ePrint Public mit der Post?
„Immer, überall, alles drucken“ ist nun auch öffentlich ganz einfach: Anwender laden die HP ePrint Service App (1) auf ihr Smartphone (2). Diese hilft ihnen, die nächst gelegene Poststelle zu finden. Dann senden die User das als Ausdruck benötigte Dokument via App an den ePrint Service der Post. Anschliessend erhalten sie von der HP Cloud eine Empfangsbestätigung und einen persönlichen Pin zugeschickt. Mit diesem Pin können sie ihren Ausdruck an jeder der über 1‘800 Poststellen in der ganzen Schweiz innerhalb von sieben Tagen am Schalter abholen. Die Postmitarbeiterin oder der Postmitarbeiter kann dank dem persönlichen Pin des Benutzers auf die entsprechenden Daten zugreifen und diese ausdrucken. Der Ausdruck erfolgt selbstverständlich nur im Beisein des Auftraggebers und mit Deckblatt, so dass die privaten Daten auch privat bleiben. (3)

Was ist HP ePrint Public?
HP ePrint ist eine komplexe Technologie mit einfachster Anwendung: Mit HP ePrint Public kann jeder drucken, der die HP ePrint Service App benutzen kann. Den Rest erledigen die HP Cloud Technologie in der Cloud und die Post am Boden. Die HP Cloud befreit den Anwender vom technischen Vorgang des Druckens. Die druckfertigen Daten werden von der HP Cloud  in die Warteschleife der Post ePrint Lösung gestellt. Dort bleiben die Daten sieben Tage abrufbar – bis sie mit Pin ausgelöst werden. Der Sender des Druckauftrags erhält aus der Cloud sowohl eine Eingangs- wie auch eine Printbestätigung. Mehr Informationen zu HP ePrint der Post finden Sie unter: www.hp.com/ch/public.

HP ePrint auch zu Hause oder im Office
HP ePrint kann übrigens auch zu Hause oder im Office genutzt werden: Ein User benötigt ein E-Mail-fähiges Gerät, einen Internetzugang und einen ePrint-Drucker von HP, den es bereits ab 99 CHF im Fachhandel gibt. Komplizierte Treiberinstallationen fallen dank der HP Cloud Technologie weg. Mehr Informationen finden Sie im HP ePrint Center unter: https://h30495.www3.hp.com/c/43898/CH/de/?jumpid=in_R11549%2Feprintcenter.  (HP/mc/ps)

(1) Die HP ePrint Service App steht im iTunes App Store und im Android Market zur Verfügung.

(2) Voraussetzung für die Nutzung der HP ePrint Service App zum mobilen Drucken an verfügbaren Standorten sind ein Internet- und E-Mail-fähiges Smartphone OS 4.5 oder neuer, iPhone® 3G oder neuer, iPad® und iPod Touch® (2. Gen.) mit iOS 4.2 oder höher, bzw. Android®-Geräte mit den Versionen 2.1, 2.2 und 2.3, mit separat erworbenen Lizenzen für drahtlosen Internetzugang, und die HP ePrint Service App. Verfügbarkeit und Kosten für das Drucken sind abhängig von dem für das mobile Drucken ausgewählten Standort. Die Lösung ist kompatibel mit PCL5/6-,PCL3- und PCL3GUI-Druckern (HP Drucker und Geräte von Drittanbietern). Mehr Informationen und die App zum Download stehen zur Verfügung unter: https://market.android.com/details?id=com.hp.eprint.ppl.client&hl=en$ und unter http://itunes.apple.com/us/app/hp-eprint-service/id424306797?mt=8.

(3) Im Moment steht der Service nur für Schwarz-Weiss Ausdrucke zur Verfügung. Die Kosten belaufen sich auf 2.00 CHF für die ersten 1-2 Blätter und je 50 Rappen für jedes nachfolgende Blatt bis 10 Seiten, ab Seite 11 kostet jedes Blatt 35 Rappen.

Über die Schweizerische Post
Die Schweizerische Post ist im Kommunikationsmarkt, Logistikmarkt, Retailfinanzmarkt und im Markt für öffentlichen Personenverkehr tätig. Im Kommunikationsmarkt umfasst ihr Angebot Briefe, Zeitungen, Werbesendungen, Informationslösungen und Datenmanagement. In der Logistik ist sie sowohl im Heimmarkt als auch grenzüberschreitend als Paket-, Kurier und Expressdienstleisterin aktiv und bietet massgeschneiderte Logistiklösungen an. Im Retailfinanzmarkt bietet sie umfassende Dienstleistungen für Zahlungsverkehr, Sparen, Anlegen, Vorsorge- und Finanzierungslösungen an. Im öffentlichen Personenverkehr betreibt die Schweizerische Post Buslinien im Regional-, Orts- und Agglomerationsverkehr und entwickelt darüber hinaus Zusatzleistungen im Systemmanagement.

Über HP

HP schafft neue Möglichkeiten für den sinnvollen Einsatz von Technologie für Privatpersonen, Unternehmen, Behörden und die Gesellschaft. Als weltweit grösstes Technologie-Unternehmen bietet HP ein Portfolio, das Drucklösungen, Personal Computing, Services und IT-Infrastrukturen umfasst und dabei die Cloud mit den Endgeräten verbindet. So entstehen nahtlose, sichere und kontextbezogene Funktionalitäten für eine vernetzte Welt.
HP Twitter Feed: http://twitter.com/#!/HPschweiz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.