Interactive Data erweitert PrimeTerminal mit Nachhaltigkeitsdaten

Matthias Paul

Dr. Matthias Paul, Global Managing Director, Interactive Data Managed Solutions.

Zürich – Der Geschäftsbereich Managed Solutions von Interactive Data Corporation, einem führenden Anbieter von Finanzmarktdaten, Analysewerkzeugen und dazugehörigen Dienstleistungen, kooperiert mit der RepRisk AG, einem führenden Anbieter von Umwelt-, Sozial- und Governance-Daten (ESG), um das Datenangebot von PrimeTerminal Professional zu erweitern. PrimeTerminal ist eine flexible Real-Time Desktop-Lösung, die Finanzberater und Vermögensverwalter in zahlreichen europäischen Privat-und Retailbanken unterstützt.

Die quantitativen Reputationsrisiko-Indikatoren von RepRisk für individuelle Unternehmen und Branchen, inklusive aktueller und historischer Daten der letzten zwei Jahre, sind ab sofort in PrimeTerminal verfügbar. Die Informationen können in umfassenden Übersichten angezeigt und per kontextsensitiver Navigation aus der Aktie heraus aufgerufen werden.

Zudem können Anwender auf ESG-Berichte von Drittparteien zugreifen, darunter globale, regionale und lokale Medien, Nichtregierungsorganisationen, Behörden, Wissenschaftler, Expertenkommissionen und soziale Medien. Dadurch sind sie in der Lage, die Reputationsrisiken globaler Unternehmen in den Bereichen Umwelt, Soziales und Governance zu bewerten, um geeignete Portfoliobestandteile für ihre Kunden auszuwählen. Gleichzeitig können sie so die UN-Prinzipien für verantwortungsvolle Investitionen (UNPRi) sowie bestehende interne Ethik-Richtlinien einhalten.

Umwelt- und Sozialverantwortung gewinnt immer mehr an Bedeutung
„Für Investoren gewinnt die Reputation der in ihren Portfolios platzierten Unternehmen im Hinblick auf die Umwelt- und Sozialverantwortung immer mehr an Bedeutung”, sagt Dr. Matthias Paul, Global Managing Director, Interactive Data Managed Solutions. „Mit der Aufnahme von RepRisk-Informationen in unser Datenangebot können wir unsere Kunden effizient unterstützen, wie etwa die Schweizer Bank Sarasin, die beim Private Banking stark auf Nachhaltigkeit setzt. Vermögensberater können ESG-Informationen und damit verbundene Reputationsrisiken jetzt fortlaufend abrufen und ihren Kunden bei der Anpassung ihrer Anlageentscheidungen helfen.”

ESG-Risiken identifizieren
„Interactive Data ermöglicht seinen Kunden jetzt, ESG-Risiken zu identifizieren, die potenziell zu Aktionärsprotesten, Rufschädigungen und nachteiligen finanziellen Auswirkungen führen können“, sagt Dr. Philipp Aeby, CEO bei RepRisk. „Mit Hilfe der RepRisk Business Intelligence erhalten sie Informationen, die stellenweise erheblich von den Daten abweichen können, die das jeweilige Unternehmen zur Verfügung stellt. Dadurch sind sie dann in der Lage, eine kritische Perspektive einzunehmen und fundierte Entscheidungen im Hinblick auf Investitionen und Geschäftsbeziehungen zu treffen.”

PrimeTerminal-Nutzer können direkt auf die RepRisk-Inhalte zugreifen und sie an ihre individuellen Einstellungen und Interessensgebiete innerhalb der Anwendung anpassen. So können sie aktuelle RepRisk-Unternehmensindikatoren in jede Watchlist oder Portfolio-Ansicht integrieren, nach RepRisk-Indikator sortieren und einen Vergleich zwischen Unternehmen anstellen. Dies ermöglicht unter anderem die Identifizierung von Firmen mit geringem Reputationsrisiko in einem spezifischen Sektor. Schließlich sind auch vollständige Berichte zu einzelnen Unternehmen erhältlich, die die kompletten, von RepRisk in den vergangenen fünf Jahren erfassten und analysierten Daten enthalten. (Interactive Data Corporation/mc/pg)

Über Interactive Data Corporation
Interactive Data Corporation ist ein führender Anbieter für Finanzinformationen. Zahlreiche Finanzinstitute, aktive Investoren, Software-und Dienstleistungsanbieter nutzen die Evaluationen festverzinslicher Wertpapiere, Referenzdaten, Echtzeit-Marktdaten, Handelsinfrastruktur-Services, Fixed Income-Analysen, Desktop-Lösungen und web-basierte Lösungen des Unternehmens. Interactive Data unterstützt Kunden auf der ganzen Welt in geschäftskritischen Bereichen wie Portfoliobewertung, regulatorische Compliance, Risikomanagement, elektronischer Handel und Wealth Management. Interactive Data hat seinen Hauptsitz in Bedford, Massachusetts, USA und beschäftigt rund 2.500 Mitarbeiter in Niederlassungen weltweit.

ÜberRepRisk:
RepRisk ist der führende Anbieter von täglich aktualisierten Daten zu Umwelt-, Sozial- und Corporate Governance-Risiken. Dabei werden Themen wie Kinderarbeit, Zwangsarbeit, grossflächige Umweltzerstörung, kontroverse Produkte oder Korruption überwacht und mit den involvierten Firmen verknüpft, um somit die finanzielle und reputationsmäßige Exposition einer unlimitierten Anzahl kotierter Firmen zu erfassen und zu bewerten.
RepRisk kann von Aufsichtsräten, Chief Executive Officers, Chief Risk Officers, Chief Investment Officers und Heads of Legal and Compliance zum Management strategischer Risiken verwendet werden. Auf der operativen Ebene unterstützt RepRisk das Risiko-Management von Finanzexperten, Vermögensverwaltern, Einkäufern und Compliance-Managern im Tagesgeschäft. Die RepRisk-Applikation ermöglicht das Überwachen von persönlichen Portfolios sowie das Erfassen von Risiko-Trends speziell im Hinblick auf die Verletzung von internen und internationalen Standards.
RepRisk deckt neben Englisch auch Chinesisch, Deutsch, Französisch, Japanisch, Koreanisch, Spanisch, Portugiesisch, Russisch und die nordischen Sprachen ab. Bisher sind über 22.000 Firmen und 5.000 Projekte, 4.000 Nichtregierungsorganisationen sowie 3.500 Regierungsstellen erfasst. Die Datenbank wird täglich aktualisiert, und entsprechend wächst auch die Anzahl der erfassten Firmen und dazugehörigen Einträge.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.