Interactive Data Managed Solutions: Rücktritt des Vorstandsvorsitzenden Matthias Paul

Matthias Paul

Matthias Paul.

Frankfurt am Main – Matthias Paul, Vorstandsvorsitzender der Interactive Data Managed Solutions AG, wird seine Tätigkeit Mitte Mai aus persönlichen Gründen beenden. Dieser Schritt erfolgt im gegenseitigen Einvernehmen mit dem Aufsichtsrat der IDMS AG, wie das Unternehmen in einer Mitteilung schreibt.

„Matthias Paul hat IDMS in den letzten zwei Jahren erfolgreich als Cloud-Anbieter für Finanz-Weblösungen im Markt positioniert“, sagte Jay Nadler, COO der Muttergesellschaft Interactive Data Corporation. Paul war für die die Geschäftsführung der der IDMS AG in Europa und in Nordamerika verantwortlich. Zudem war er Mitglied des globalen Management Teams der Interactive Data Corporation.

„Wir danken Matthias Paul für seine erfolgreiche Vorstandstätigkeit und wünschen ihm das Beste für seine Zukunft“, so Nadler weiter. Sein Nachfolger soll in Kürze bekanntgegeben werden. (IDMS/mc)

Über Interactive Data Corporation
Interactive Data Corporation ist ein führender Anbieter für Finanzinformationen. Zahlreiche Finanzinstitute, aktive Investoren, Software-und Dienstleistungsanbieter nutzen die Evaluationen festverzinslicher Wertpapiere, Referenzdaten, Echtzeit-Marktdaten, Handelsinfrastruktur-Services, Fixed Income-Analysen, Desktop-Lösungen und web-basierte Lösungen des Unternehmens. Interactive Data unterstützt Kunden auf der ganzen Welt in geschäftskritischen Bereichen wie Portfoliobewertung, regulatorische Compliance, Risikomanagement, elektronischer Handel und Wealth Management. Interactive Data beschäftigt rund 2.500 Mitarbeiter in Niederlassungen weltweit.

Interactive Data Managed Solutions

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.