Investor Summit 2017: Hochkarätige Investoren treffen auf ausgewählte Schweizer Start-ups

Investor Summit 2017: Hochkarätige Investoren treffen auf ausgewählte Schweizer Start-ups
Nicolas Bürer, Geschäftsführer digitalswitzerland (Bild: digitalswitzerland)

Zürich – Am 16. Januar 2017 findet der zweite von digitalswitzerland initiierte Investor Summit im Radisson Blu Hotel am Flughafen Zürich statt. Auf exklusive Einladung präsentieren ausgewählte Schweizer Start-ups über 200 hochkarätigen Investoren und namhaften Führungskräften aus dem In- und Ausland ihre zukunftsweisenden Geschäftsideen. Getragen wird der Anlass von Credit Suisse, ETH Zürich, Google, NZZ, Swiss Economic Forum und UBS.

18 ausgewählte Schweizer Start-ups aus den Bereichen Robotics, MedTech & Life Sciences, IT, FinTech und CleanTech präsentieren am zweiten Investor Summit in Zürich ausgewählten Investoren und Führungskräften aus dem In- und Ausland ihre Geschäftsideen. Der Event findet am Montag, 16. Januar 2017 – dem Vorabend des World Economic Forum (WEF) – im Radisson Blu Hotel am Flughafen Zürich statt.

Hochkarätige Gästeliste
Rund zweihundert potentielle Geldgeber aus ganz Europa, Amerika und Asien – darunter renommierte Family Offices, Venture Capitalists, institutionelle Investoren und bekannte Business Angels – treffen vor Ort auf eine repräsentative Auswahl der innovativsten Schweizer Start-ups. Zudem nutzen sie die Gelegenheit zum Austausch mit hochkarätigen Gästen aus Politik und Wirtschaft, darunter CEOs grosser internationaler Konzerne.

Renommierte Key-Note-Referenten
Als Key-Note-Speaker sind Marc Walder, CEO von Ringier, Dr. Ulrich Spiesshofer, CEO der ABB Group sowie Prof. Markus Gross, Director des Disney Research Institute an der ETH Zürich und Unternehmer geladen. Die Start-ups präsentieren auf der Bühne und in der Networkingzone ihre Geschäftsideen.

Schweiz als Hub für digitale Innovation
Marc Walder, CEO Ringier und Präsident des Steering Committee von digitalswitzerland, sagt: «Am digitalswitzerland Investor Summit 2017 dürfen wir wichtige Schlüsselpersonen und Kapitalgeber aus dem Umfeld der internationalen Start-up-Förderung in Zürich begrüssen. Dies macht den Investor Summit zu einem wichtigen Projekt der industrieübergreifenden Standortinitiative digitalswitzerland.»

Durchführende Partner
Initiiert von digitalswitzerland wird der Investor Summit mitorganisiert und durchgeführt von folgenden Partnern: Credit Suisse, ETH Zürich, Google, NZZ, Swiss Economic Forum und UBS.

Ausblick 2017
Der Investor Summit ist der erste in einer ganzen Reihe von Events und Massnahmen, welche 2017 von digitalswitzerland angestossen und umgesetzt werden. Abonnieren Sie unseren Newsletter oder halten Sie sich über unsere Social Media-Kanäle auf dem Laufenden. (digitalswitzerland/mc/ps)

Über digitalswitzerland
digitalswitzerland ist eine industrieübergreifende Initiative, welche die Schweiz als Top-Standort für digitale Innovation positioniert. Dazu hat digitalswitzerland eine breite Massnahmenpalette in den Bereichen Bildung, Start-up-Ökosysteme und Risikokapital, politische Begleitarbeit, Internationalisierung, und Wissenstransfer zwischen den Firmen erarbeitet. Die Initiative wurde 2015 von namhaften Unternehmen, Verbänden und Vertretern aus der Politik und Wissenschaft ins Leben gerufen. Heute ist sie national ausgerollt und dem Verein gehören mehr als 50 der bekanntesten Schweizer Organisationen und Hochschulen an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.