ISS und CGI schliessen Partnerschaft für Skandinavien

ISS und CGI schliessen Partnerschaft für Skandinavien

Troels Bjerg, Regional CEO Nordic & Eastern Europe, ISS.

Kopenhagen – Logica, jetzt Teil der CGI GroupInc., einem Anbieter von IT- und Geschäftsprozessdienstleistungen, und ISS, ein weltweiter Anbieter für Facility Services, haben eine neue Partnerschaft bekanntgegeben, nach der CGI Outsourcing-Services liefern wird, um die Flexibilität und Agilität der IT von ISS zuerhöhen.

Logica wurde von ISS als IT-Infrastruktur- und operativer Partner für die skandinavischen Länder gewählt und soll Infrastruktur- sowie IT-Services für die rund 45’000 ISS-Mitarbeiter in dieser Region bereitstellen. Dazu werden der Server-Betrieb und der Workstation-Support zählen. ISS Dänemark hat bereits einen lokalen Dienstleistungsvertrag für Services im Umfeld seiner Rechenzentren und Workstations geschlossen. Die übrigen skandinavischen Länderorganisationen von ISS (Schweden, Finnland und Norwegen) bieten die Möglichkeit, die von CGI zur Verfügung gestellten Dienstleistungen auszubauen. ISS und CGI werden zudem über die Weiterentwicklung ihrer Partnerschaft sprechen, sowie über das Potential des Angebots von Facility-Management-Dienstleistungen für den Geschäftsbetrieb von CGI in Skandinavien.

Über 40‘000 Kunden, fast 45‘000 Mitarbeiter
«ISS hat in den vergangenen Jahren in Skandinavien eine Geschäftsplattform aufgebaut, die es dem Unternehmen ermöglicht, Kunden in allen skandinavischen Ländern durchgängige und integrierte Facility-Service-Lösungen anzubieten. Ebenfalls wird uns die Zusammenarbeit mit einem einzigen gemeinsamen IT-Sourcing-Partner in Skandinavien helfen, unser Angebot für Kunden, die in dieser Region aktiv sind, zu Stärken», erläutert Troels Bjerg, Regional CEO Nordic & Eastern Europe, ISS. «Mit über 40‘000 Kunden, fast 45‘000 Mitarbeitern und Umsätzen von nahezu 20 Milliarden Dänischen Kronen ist ISS Marktführer in allen skandinavischen Ländern. Wir besitzen die notwendige Kompetenz und Kapazität, grosse und fordernde Verträge in der ganzen Region zu managen und zu erfüllen. Wir freuen uns auf die Partnerschaft mit Logica, jetzt Teil von CGI, in den skandinavischen Ländern», ergänzt Bjerg.

«Dieser Kundengewinn unterstreicht die marktführende Kompetenz von CGI als Infrastruktur-Outsourcing-Anbieter in Skandinavien. Dass wir diese Partnerschaft mit einem der weltweit größten Anbieter für Facility Services schließen konnten, der dem Wettbewerb in seiner Branche deutlich voraus ist, ist ein klarer Beweis dafür, wie stark unser Angebot und unsere Kompetenz in diesem Bereich sind», sagt Joao Baptista, President, Nordics, Southern Europe and South America von CGI. (CGI/mc/hfu)

Über ISS
Die ISS Gruppe wurde 1901 in Kopenhagen gegründet und hat sich zu einem der weltweit führenden Unternehmen für Facility Services entwickelt. ISS bietet eine breite Palette an Services wie Cleaning, Catering, Security, Property und Support sowie Facility Management. Die weltweiten Umsätze betrugen 2011 78 Milliarden Dänische Kronen. ISS hat über 530‘000 Mitarbeiter und unterhält lokale Niederlassungen in mehr als 50 Ländern in Europa, Asien, Nord- und Südamerika sowie in der pazifischen Region. Das Unternehmen unterstützt Tausende von Kunden sowohl aus dem öffentlichen Sektor als auch aus der Privatwirtschaft.

Über CGI
Die 1976 gegründete CGI Group Inc. ist der sechstgrösste unabhängige Anbieter von IT und Geschäftsprozess-Dienstleistungen weltweit. Mit rund 72‘000 Mitarbeitern an Standorten und in Global-Delivery-Zentren in Nordamerika, Europa und im asiatisch-pazifischen Raum bietet CGI ein breites Portfolio an Dienstleistungen – einschliesslich Business- und IT-Beratung auf höchstem Niveau, Systemintegration, Anwendungsentwicklung und -wartung sowie Infrastruktur-Management. Zusätzlich verfügt CGI über mehr als 100 eigene Business-Lösungen. Mit der kürzlich abgeschlossenen Akquisition von Logica liegt der Jahresumsatz von CGI bei rund 10,4 Milliarden Kanadischen Dollar, bei einem Auftragsbestand von rund 17,7 Milliarden Kanadischen Dollar. CGI-Aktien sind an der TSX (GIB.A) sowie an der NYSE (GIB) notiert und sind sowohl im Dow Jones Sustainability Index als auch im FTSE4Good Index enthalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.