KLARA gibt Ende Jahr nochmals Gas

KLARA gibt Ende Jahr nochmals Gas
Renato Stalder, CEO KLARA.

Luzern – Für das Jahresende hat KLARA nochmals drei Asse im Ärmel bereit. Neu im Angebot: KLARA Website, Anlagenverwaltung und Lagerbuchhaltung.

Über 25’000 registrierte User, zahlreiche neue Angebote und die Schweizerische Post als Hauptaktionärin: 2020 war auch für KLARA ein bewegendes Jahr. Um das Büro noch einfacher zu machen, führt KLARA ab sofort drei neue Angebote ein und gibt einen Ausblick aufs neue Jahr.

Professionelle und einfache Website
Bereits im Frühjahr lancierte KLARA eine einfache Online-Shop-Lösung. Neu rundet die «KLARA Website Plus» das Angebot ab. Dabei handelt es sich um einen einfachen, zeitgemässen und professionellen Online-Auftritt, der ohne Fachkenntnisse erstellt werden kann. Die KLARA Website Plus lässt sich ausserdem ganz einfach mit bestehenden Angeboten wie dem KLARA Online Shop, der KLARA Terminbuchung sowie der KLARA Online Präsenz verknüpfen.

Anlagen und Inventar verwalten war nie einfacher
Um die Administration der Schweizer KMU weiter zu vereinfachen, profitieren KLARA Kunden neu von einer übersichtlichen Anlagenverwaltung. Vermögensgegenstände wie Maschinen, Fahrzeuge oder Grundstücke lassen sich so einfach wie noch nie abschreiben. Wer Produkte und Waren in einem Lager führt, greift auf die neue KLARA Lagerbuchhaltung zurück. Diese ist auch mit der KLARA Kasse sowie dem Online Shop verbunden: Verkaufte Artikel werden automatisch aus dem Inventarbestand abgezogen. Rückgaben und Stornierungen passt KLARA gleich selbst an.

KLARA macht das Leben einfach
Auch im neuen Jahr geht das Abenteuer weiter: 2021 wird KLARA vermehrt den Privatkunden unter die Arme greifen, wenn es um die Administration geht. Im Fokus steht dabei das Projekt «KLARA myLife», das in Zusammenarbeit mit der Schweizerischen Post entsteht. Der digitale Assistent vereinfacht für die Privatpersonen alle Interaktionen mit Banken, Versicherungen oder Behörden – mit nur einem Login. Und das alles aus der Hosentasche. (KLARA/mc)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.