KPT setzt weiterhin auf Swisscom IT Services

Carsten Schloter

Swisscom-CEO Carsten Schloter.

Bern – Die führende Schweizer Online-Krankenkasse KPT verlängert ihren Outsourcing-Vertrag mit Swisscom IT Services um weitere fünf Jahre. Seit 2004 sorgt Swisscom IT Services für umfangreiche ICT-Leistungen an allen Standorten der KPT. Das Vertragsvolumen liegt im niedrigen zweistelligen Millionenbereich.

Die KPT mit Sitz in Bern vertraut ihre ICT-Infrastruktur weiterhin Swisscom IT Services an. Der Schweizer IT-Provider sorgt bis zum Jahr 2017 für rund 430 IT-Arbeitsplätze und 208 Drucker an den Standorten Bern, Ittigen und Givisiez. Zudem betreibt Swisscom IT Services die IT-Infrastruktur mit Servern für Datenbanken, Applikationen und Active Directory und bietet einen effizienten Support in der ganzen Schweiz. Auch das Netz und die Telefonie hält der IT-Anbieter für die rund 430 Mitarbeitenden hochverfügbar.

«Wunschpartner»
«Swisscom IT Services ist unser Wunschpartner», erklärt Patrik Heierli, CIO der KPT. «Die langjährigen Ansprechpartner kennen uns aus dem Effeff und versuchen immer, unsere Wünsche möglich zu machen – und sei es auch mal jenseits des vertraglich Vereinbarten.» Auch Wolfgang Eger, Leiter des Geschäftsbereichs Outsourcing Services bei Swisscom IT Services, schätzt die zielorientierte und partnerschaftliche Zusammenarbeit mit der Online-Krankenkasse: «Die KPT war einer unserer ersten Outsourcing-Kunden und hat damit spezielle Bedeutung für uns. Umso mehr freue ich mich, dass wir auf der Basis dieser langjährigen, gut funktionierenden Partnerschaft einen weiteren Meilenstein gemeinsam legen durften.»

Über die KPT

Die KPT-Gruppe gehört zu den zehn grössten Krankenversicherern der Schweiz. Unter den Marken «KPT», «Agilia» und «Publisana» bietet sie die obligatorische Krankenpflegeversicherung (OKP) nach Krankenversicherungsgesetz (KVG) sowie Zusatzversicherungen nach Versicherungsvertragsgesetz (VVG) an. Das Prämienvolumen beträgt rund 1,4 Milliarden Franken. KPT versichert über 400‘000 Privatpersonen sowie grosse Institutionen und Verbände. Mit der Gesundheitsplattform VitaClic und einem starken Wachstum in der Online-Versicherung hat die KPT ihre Rolle als führende Schweizer Online-Krankenkasse im Jahr 2011 nochmals ausgebaut. Über 200’000 Versicherte der KPT wickeln ihre Versicherungsgeschäfte online und papierlos ab. Die KPT beschäftigt rund 430 Mitarbeitende in Bern und in Aussenstellen in der ganzen Schweiz.

Über Swisscom IT Services

Swisscom IT Services gehört zu den führenden Schweizer Anbietern für die Integration und den Betrieb komplexer IT-Systeme. Das Tochterunternehmen von Swisscom hat seine Kernkompetenzen in den Geschäftsbereichen IT Outsourcing Services, Workplace Services, SAP Services und Finance Services (Dienstleistungen für die Finanzindustrie). Swisscom IT Services betreut mit 2’900 Mitarbeitenden rund 400 Kunden in der Schweiz, Luxemburg, Deutschland, Österreich und Singapur und hat 2011 einen Umsatz von MCHF 859 erwirtschaftet. Weitere Informationen: www.swisscom.ch/it-services

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.