Mobil Arbeit finden – Jobsuche per App

Social Media
(Bild: Jakub Jirsák - Fotolia.com)

(Foto: Jakub Jirsák – Fotolia.com)

Lüdenscheid – Wer auf der Suche nach einem Job ist, schaut heute nur noch selten in Zeitungsinserate. Jobportale wie Monster oder Stepstone und zunehmend auch Social Media sind heute die Medien, über die man eine neue Stelle findet. Die großen Stellenbörsen, aber auch kleinere Anbieter haben ausserdem eigene Smartphoneanwendungen entwickelt, über die man auch mobil nach Jobangeboten suchen kann.

Eine der neuesten ist die Jobbörsen-App von persona service. Jede 10. Kontaktaufnahme über Facebook, Twitter und Co. führte 2013 zu einer neuen Anstellung. Doch die Jobsuche via Social Media ist nicht die letzte Innovation im Personal- und Recruitingbereich. Der Personaldienstleister persona service hat Ende Juni 2014 eine App veröffentlicht, mit der man sich via Smartphone und Tablet auf die Jobsuche begeben kann. Sie ist sowohl für Android als auch für iOS erhältlich.

Wie funktioniert die Jobsuche via App?
Um den persona service nutzen zu können, muss man sich zunächst auf der Jobbörse von persona registrieren. Das kann online, per E-Mail, per Post oder auch persönlich in einer der Niederlassungen erfolgen. Hierfür benötigt persona service alle personengebundenen Daten vom Bewerber. Hat man einen Account über «Meine Jobbörse», kann Jobsuche über die Filterfunktionen beginnen. Möchten sich User ein interessantes Stellenangebot später noch einmal anschauen, können sie dieses über die Merkzettel-Funktion speichern und zu einem anderen Zeitpunkt wieder aufrufen.

Stadtteilbasierte Jobsuche
Mit der neu entwickelten persona service-App haben User Zugriff auf die Stellenbörse mit derzeit rund 5.000 Jobangeboten. Die Anwendung ermöglicht unter anderem eine stadtteilbasierte Jobsuche, was für Bewerber nützlich ist, die ihre nächste Arbeitsstelle in einem bestimmten Bezirk haben möchten. Über den Touchscreen kann man auf die aktuellsten Jobangebote zugreifen. Auch Bewerbungen direkt aus der App heraus sind möglich, vorausgesetzt, man hat die benötigten Unterlagen in seinem Nutzerprofil hinterlegt. Mithilfe einer Merkliste speichern Jobsuchende interessante Stellenangebote und können diese später problemlos über den Browser des Computers öffnen und sich daraufhin bewerben. Auch das Einrichten einer festen Suchabfrage ist möglich, die den Nutzer immer dann informiert, sobald neue zum Profil passende Stellen eingegangen sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.