Netcraft bescheinigt QuoVadis 2013 grosses Wachstum im EV-SSL-Zertifikatsmarkt

Roman Brunner

Roman Brunner, CEO QuoVadis Group.

St. Gallen – Seit der Einführung der sicheren EV-SSL-Zertifikate (Extended Validation) hat dieser spezielle Zertifikatstyp weltweit eine grosse Verbreitung gefunden. Die „grünen Balken“ garantieren Vertraulichkeit und sind bei E-Shops, E-Banking-Applikationen und vielen weiteren Online-Anwendungen nicht mehr aus dem Alltag wegzudenken. EV-SSL-Zertifikate geben den Benutzern die Sicherheit, dass sie sich auf der richtigen Website befinden. Ein Betrug oder Phishing-Attacken können somit praktisch ausgeschlossen werden.

Im Gegensatz zu den meisten Anbietern auf dem Markt, stellt QuoVadis ausschliesslich Zertifikate der Sicherheitsklasse 3 aus, die international dem höchsten Sicherheitsstandard entsprechen. Zertifikate von tieferen Güteklassen gehören nicht in das QuoVadis-Produkte-Portfolio, bei der Sicherheit sind keine Kompromisse erlaubt.

Langjährige Erfahrung mit EV-SSL-Zertifikaten
QuoVadis gehört zu den Gründungsmitgliedern des CA/Browser Forums in welchem die strikten Sicherheitsstandards für SSL-Zertifikate definiert werden, um die Vertrauenswürdigkeit im Internet zu erhöhen. QuoVadis stellt unter anderem seit deren Einführung EV-SSL-Zertifikate aus und kann auf langjährige Erfahrung zurück blicken, was sich nun definitiv im Erfolg niederschlägt. Gemäss dem Report von Netcraft wird QuoVadis im 2013 ein beachtlicher Marktanteil von acht Prozent an den EV-SSL-Zertifikaten bescheinigt. Mit einem namhaften Wachstum von 35 Prozent bei diesem Zertifikatstyp liegt QuoVadis damit deutlich über dem Gesamtmarkt und ist im Bereich von Serverzertifikaten einer der am stärksten wachsenden Zertifikatsanbieter. Qualität und Sicherheit zahlen sich aus.

Ausstellungsprozess bringt verbesserte Sicherheit
Zur Erreichung und Sicherung des hohen Qualitätsstandards von EV-SSL-Zertifikaten ist eine erweiterte Prüfung notwendig. Bei der Ausstellung von EV-SSL-Zertifikaten (Extended Validation) überprüft der autorisierte Zertifikatsaussteller im Vorfeld, ob das Unternehmen und deren Ansprechpartner physisch, rechtlich und operativ existieren und ob die Domain wirklich dem beantragenden Unternehmen gehört. Stösst ein Browser auf eine Webseite mit einem legitimen EV-SSL-Zertifikat, färbt sich der Adressbalken grün und der Name des Zertifikatsinhabers und des vertrauenswürdigen Zertifikatsausstellers werden angezeigt. Das Wissen, auf der authentischen Webseite zu sein und dies auch überprüfen zu können, erhöht somit das Vertrauen der Benutzer zum Zertifikats- und Website-Inhaber. (QuoVadis/mc/ps)

Über QuoVadis
QuoVadis ist ein international akkreditierter Zertifizierungsdienstanbieter (CSP Certification Service Provider) mit weltweiter Anerkennung. Angeboten werden digitale Zertifikate nach schweizerischer Gesetzgebung (ZertES), europäischer Norm (ETSI) und weltweiten Standards (WebTrust). QuoVadis ist offizieller Anbieter der SuisseID. Gesamtkonzepte, Anwendungen, Toolkits und Appliances für den Einsatz von digitalen Zertifikaten und elektronischen Signaturen sowie Signierungs- und Zeitstempeldienste, schlüsselfertige PKI Lösungen als Managed Service und Root Signing gehören ebenfalls zum Leistungsspektrum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.