Oracle kauft FatWire Software

Larry Ellison, CEO von Oracle

Baden-Dättwil – Oracle gibt den Kauf von FatWire Software, einem führenden Anbieter von Web Experience Management-Lösungen, bekannt.

Die Website ist für viele Unternehmen zunehmend der wichtigste Kanal für Kommunikation, Marketing, Kundenbindung und Handel. Mit Web Experience Management-Lösungen können Unternehmen ihre Online-Auftritte zielgerichtet und interaktiv aufbauen und betreiben, um die Interaktionen mit Kunden zu optimieren. Unternehmen erhalten mit den bewährten Lösungen von FatWire die Möglichkeit, ihren Kunden relevante Inhalte zur Verfügung zu stellen, Community Engagement zu entwickeln und die Verweildauer auf und Loyalität zur Website zu stärken.

Finanzielle Details der Transaktion werden nicht offen gelegt
Oracle erweitert durch die Akquisition von FatWire sein Technologie- und Anwendungsportfolio für Unternehmen, die auf ein einzigartiges Kundenerlebnis über alle Kanäle hinweg Wert legen. Unternehmen erhalten nun von Oracle eine komplette Management-Lösung für Customer Experience, mit der sie durch ein besseres Online-Engagement Kundenbindung und -loyalität ausbauen können – egal ob im Web, über mobile Technologien oder soziale Medien. FatWire komplettiert sowohl das führende Oracle Technologie-Portfolio rund um Oracle Fusion Middleware, Business Intelligence, Enterprise Content Management und Portal-Technologie als auch das führende Oracle Anwendungs-Portfolio um Oracle Customer Relationship Management und ATG Web Commerce. Die Transaktion soll bis zum Ende des Halbjahres 2011 abgeschlossen sein. Bis dahin wird jedes der beiden Unternehmen unabhängig voneinander agieren. Finanzielle Details der Transaktion werden nicht offen gelegt. Oracle/mc/hfu)

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.