Oracle kündigt Fusion Marketing an: die erste Lösung zur vollständigen Automatisierung der Lead-Generierung und Qualifizierung

Oracle kündigt Fusion Marketing an: die erste Lösung zur vollständigen Automatisierung der Lead-Generierung und Qualifizierung

Oracle kündigt Fusion Marketing an: die erste Lösung zur vollständigen Automatisierung der Lead-Generierung und Qualifizierung
Oracle-Konzernchef Larry Ellison. (Foto: Oracle)

Zürich – Um Marketingexperten zu helfen, Kampagnen auszuführen, die hochqualifizierte Leads generieren und den Geschäftszyklus zu beschleunigen, kündigt Oracle heute Oracle Fusion Marketing an. Als Teil von Oracle Advertising and CX ermöglicht Fusion Marketing es Marketingspezialisten, ganz einfach Kampagnen zu erstellen, die traditionelle Marketing- und Werbekanäle umfassen. Fusion Marketing ist die erste Marketingautomatisierungslösung, die den gesamten Lead-Qualifizierungs- und Konversionsprozess umgehen kann. Die Lösung nutzt künstliche Intelligenz (KI), um Leads automatisch auf Account-Ebene zu bewerten, um vorherzusagen, wann potenzielle Käufer bereit sind, mit einem Vertriebsmitarbeiter zu sprechen, und um in jedem CRM-System einen qualifizierten Lead zu generieren.

CRM hat sich zu einem System entwickelt, mit dem weder Vertriebsmitarbeiter noch Marketingspezialisten wirklich zufrieden sind. Unzusammenhängende Arbeitsabläufe, zu viel manuelle Verwaltung und isolierte Daten verhindern oft, dass Vertriebs- und Marketingteams zusammenarbeiten, um Kunden zu gewinnen und den Umsatz zu steigern. Die meisten Vertriebsmitarbeiter machen also die Erfahrung, dass ihr CRM-System sie nicht beim Verkaufen unterstützt. Zudem ist die Trennung zwischen Vertriebs- und Marketingteams eine wachsende Herausforderung, während der B2B-Kaufprozess immer komplexer wird. So interagieren Kunden und potenzielle Kunden heute mit Unternehmen über eine immer breitere Palette digitaler Kanäle. Gleichzeitig steigen die Erwartungen der Käufer. Und die Anforderung, jederzeit auf Informationen zugreifen zu können, bedeutet, dass heute oft ein Grossteil des Weges im Entscheidungsprozess genommen wird, bevor ein Vertriebsmitarbeiter eingeschaltet wird.

„Es ist an der Zeit für unsere Branche, Marketing- und Vertriebsautomatisierung anders zu betrachten, damit wir CRM zu einem System machen können, das tatsächlich sowohl für Marketingspezialisten als auch für Vertriebsmitarbeiter funktioniert“, so Rob Tarkoff, Executive Vice President und General Manager, Oracle Advertising und Customer Experience. „Es geht hier nicht um Prognosen und Rollups oder um ein Reporting-Tool, das die Leistung von Vertriebsmitarbeitern bewertet, sondern darum, CRM zu einem System zu machen, das Verkäufer beim Verkauf unterstützt. Ein grosser Teil dieser Veränderung besteht darin, Marketing- und Vertriebsteams zusammenzuführen und die geringwertigen und zeitaufwendigen Aufgaben zu eliminieren, die vom Aufbau von Kundenbeziehungen und dem Abschluss von Geschäften ablenken. Aus diesem Grund haben wir so viel Zeit in die Entwicklung eines Systems investiert, das Marketingspezialisten dabei unterstützt, die Lead-Generierung und -Qualifizierung vollständig zu automatisieren und hochqualifizierte Leads schneller zum Vertriebsteam zu bringen.“

Fusion Marketing vereinfacht und beschleunigt die Erstellung und Durchführung von Marketingkampagnen dank Automatisierung des gesamten Prozesses der Lead-Generierung und -Qualifizierung. Mit Fusion Marketing kann jeder Marketingmitarbeiter innerhalb weniger Minuten Kampagnen mit konsistenten Botschaften für alle Werbe- und E-Mail-Kanäle erstellen und durchführen. Dies hilft Marketingspezialisten, die Leistung von Kampagnen zu verbessern, indem sie den Output an hochqualifizierten Leads erhöhen.

Fusion Marketing führt Marketingexperten durch den gesamten Prozess der Kampagnenerstellung und -ausführung, einschliesslich:

  • Aufbau einer Zielgruppe bestehend aus bekannten Kontakten: Marketingfachleute können ein Produkt oder eine Dienstleistung auswählen, die im Mittelpunkt der Kampagne stehen soll, und dann eine Liste bekannter Kontakte aus einem beliebigen CRM-System auswählen.
  • Erweiterung der Zielgruppe: Aus Zielgruppen erstellt Fusion Marketing automatisch hochgradig zielgerichtete Zielgruppenprofile für die Verwendung im Rahmen von OnlineWerbung, um Personen anzusprechen, die potenziell für Kampagnen relevant sind, aber nicht in der bestehenden Kontaktdatenbank enthalten sind.
  • Identifizierung der besten Kundenreferenzen: Basierend auf dem Fokus der Kampagne und der spezifischen Branche jedes Kunden empfiehlt Fusion Marketing die besten Referenzen, die in der Kampagne beworben werden sollen.
  • Vereinfachung der Kampagnenkonfiguration: Fusion Marketing bietet eine einzige Benutzeroberfläche für die Zuweisung aller Kampagnen-Assets, die für die Durchführung von Kampagnen via E-Mail, Website-Landingpages und Werbekanäle erforderlich sind. Zuvor mussten sich Unternehmen hierfür auf mehrere Systeme verlassen.
  • Kampagnen-Launch: Der Marketingspezialisten können ganz einfach Werbebudget sowie Start- und Enddatum einrichten und Kampagnen starten.
  • Monitoring der Ergebnisse: Fusion Marketing bietet ein vorgefertigtes Dashboard, das dem Marketingmitarbeiter einen Echtzeit-Überblick über die Kampagnenleistung gibt

Nach dem Start von Kampagnen automatisiert Fusion Marketing die Generierung und Qualifizierung von Leads:

  • Personalisierte Kampagnen-Microsites: E-Mails und Anzeigen führen zu einer automatisch generierten «Microsite»-Landingpage für jede Kampagne, die personalisierte Kundenreferenzen enthält, die auf die Branche und das Interesse des Kunden abgestimmt sind.
  • KI-gestützte Lead-Qualifizierung: Fusion Marketing überwacht das Engagement über alle Kampagnenkanäle hinweg, einschliesslich E-Mails, Online-Anzeigen und MicrositeBesuche. Da das Interesse auf Unternehmensebene ausschlaggebend ist, qualifiziert Fusion Marketing das Interesse auf Account-Ebene, indem es das Engagement von Personen desselben Unternehmens zusammenfasst. Dieser KI-Algorithmus generiert automatisch qualifizierte Leads für Vertriebsmitarbeiter, wenn er ein ausreichendes Engagement feststellt.
  • Qualifizierte Leads an jedes CRM-System übermitteln: Sobald qualifizierte Leads identifiziert werden, werden sie an jedes beliebige CRM-System weitergeleitet.

«Das Kundenerlebnis ist so entscheidend für Kundenakquise und -wert, dass es sich Vertriebsmitarbeiter nicht mehr leisten können, die Kundenkontaktpunkte unabhängig voneinander zu optimieren. Die neue Herausforderung besteht darin, eine nahtlose Kontinuität über das gesamte Front Office hinweg zu gewährleisten, was eine Infrastruktur auf Basis miteinander verbundener Cloud-Lösungen erfordert», so Gerry Murray, Research Director bei IDC. «Fusion Marketing baut auf der Entwicklungsgeschichte von Oracle auf und ist eine gute Lösung für diejenigen, die eine Suite von vorintegrierten Experience-Funktionen suchen, die auf einem kompletten Cloud-Stack aufsetzt.»

«Ich sehe es jeden Tag: Kunden suchen nach Geschäftslösungen, die echten Wert schaffen und Menschen das tun lassen, was sie am besten können», sagt Samia Tarraf, North American Oracle Business Group Lead, Accenture. «Mit Fusion Marketing hat Oracle den Kunden in den Mittelpunkt gestellt und ermöglicht es Marketing- und Vertriebsspezialisten, schnell hochqualifizierte Leads zu generieren und mehr Geschäfte abzuschliessen. Wir arbeiten seit mehr als 30 Jahren mit Oracle zusammen und haben unseren gemeinsamen Kunden beispiellose Innovationen sowie Branchen- und Technologiekenntnisse zur Verfügung gestellt, die es ihnen ermöglichen, in unsicheren Zeiten zu bestehen und zu wachsen. Wir setzen diese Tradition fort und freuen uns darauf, mutige, einzigartige, marktführende Möglichkeiten für das gesamte Unternehmen zu schaffen.»

Mehr über Fusion Marketing erfahren Interessenten im Rahmen des Oracle Live „The Future of CRM: Engineering Better Experiences“ mit Larry Ellison, Chairman of the Board and Chief Technology Officer, Oracle. Eine Aufzeichnung des Events wird ab dem 21. September zur Verfügung stehen.

Als Teil der Oracle Fusion Cloud Applications Suite verbindet Oracle Advertising and CX Daten aus den Bereichen Werbung, Marketing, Vertrieb und Service miteinander, um Kundeninteraktionen effizienter zu gestalten. Über das traditionelle CRM hinaus hilft Oracle Advertising and CX Führungskräften dabei, dauerhafte Kundenbeziehungen aufzubauen, zu verwalten, zu bedienen und zu pflegen. Erfahren Sie hier, wie Marken wie Aon, Mazda, Thermo Fisher und Zebra Technologies es geschafft haben, ihre Kundenerfahrung zu verbessern und Markentreue aufzubauen. (Oracle/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.