Poinz gewinnt Swiss CRM Innnovation Award 2013

Poinz gewinnt Swiss CRM Innnovation Award 2013

Siegerfoto (v.l.): Jury Präsident Brian Rüeger, Sascha Benz, Robert Blum und Fabrizio Soncini (Poinz GmbH), Stephan Isenschmid (Swiss CRM Forum). (Bild: Swiss CRM Forum)

Zürich – An the Winner is … Der 3. Swiss CRM Innovation Award wurde vom jungen Unternehmen Poinz GmbH Zürich gewonnen. Das innovative Schweizer Start-up-Unternehmen Poinz GmbH ist für seine innovative Kunden-App mit dem Swiss CRM Innovation Award 2013 ausgezeichnet worden. Die Poinz App für Konsumenten bringt das bewährte Konzept der Treue-Stempelkarten in digitaler Form auf Smartphones und will sich als beste CRM-Lösung für lokale Unternehmen etablieren.

Der 2. Platz ging an den unabhängigen Finanzdienstleister MyMoneyPark und Platz 3 belegte die AMAG Automobil- und Motoren AG. Die Verleihung des von Cornèrcard, der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) und des Swiss CRM Forums ausgeschriebenen Awards war der Höhepunkt des 13. Swiss CRM Forum im Hallenstadion Zürich. Unter dem Motto „Mit Kunden Mehrwerte kreieren. Customer Experience Management: Vom Kunden zum Fan“ präsentierten knapp 50 Anbieter von CRM- und Marketing-Dienstleistungen den rund 900 Besuchern innovative Lösungen und Tools. Renommierte Keynote-Speaker und Fachexperten fesselten die Zuhörer mit fundiertem und innovativem Know-how.

Gewinner Swiss CRM Innovation Award 2013: Poinz GmbH
Poinz verbindet lokale Geschäfte mit Ihrer Kundschaft – via Smartphone. Diese digitale Verbindung erlaubt eine beidseitige Bereicherung mit nützlichen Funktionen. Die Kommunikation zwischen Anbietern und Kundschaft erreicht dank Poinz ein neues Level an Relevanz und Spontanität. Poinz ist das innovative Schweizer Start-up, welches lokalen Geschäften ein modernes und effektives Instrument zur Kundengewinnung und -bindung bietet. Ausgangspunkt ist die praktische Poinz App für Konsumenten, welche das bewährte Konzept der Treue-Stempelkarten in digitaler Form auf Smartphones bringt und damit Unternehmen mit Ihren Kunden verbindet. Poinz will sich als beste CRM Lösung für lokale Geschäfte etablieren; im Zentrum steht dabei das Konzept der digitalen Treuekarte.

Die Jury des Swiss CRM Forums hatte im 2013 wirklich keine leichte Aufgabe. Der Entscheid zugunsten der Poinz GmbH fiel dann aber einstimmig und wir freuen uns sehr, den Award an das junge Team aus Zürich überreichen zu dürfen», so Jury Präsident Brian Rüeger anlässlich der Award-Verleihung.

Das zweitplatzierte Unternehmen: MyMoneyPark
MyMoneyPark ist ein unabhängiger Finanzdienstleister, beschäftigt 40 Mitarbeiter und besitzt Filialen in Zürich und Basel. MyMoneyPark fokussiert sich auf die Kundenberatung, offeriert keine eigenen Produkte und bietet Zugang zu allen Finanzprodukten aus einer Hand. MyMoneyPark wurde 2012 gegründet und hat ein eigenes CRM Tool entwickelt, das sich in drei Teile gliedert: das Customer CRM, das Bank Partner Portal und die BI Analysis Plattform.

Das drittplatzierte Unternehmen: AMAG
AMAG Automobil- und Motoren AG bewirbt sich mit der Einführung des newAMAG_CRM. Im Fokus ist das Firmenkundengeschäft, da dieses Projekt als Teilbereich des CRM im Jahr 2012 erfolgreich abgeschlossen wurde. Das ‚neue‘ CRM beinhaltet eine konzeptionelle, prozessuale und organisatorische Neuausrichtung der Kundenbearbeitung bis hin zur Einführung eines neuen CRM IT-Systems.

Sie interessieren sich für die Teilnahme am Swiss CRM Innovation Award 2014? Wir stehen Ihnen unter [email protected] für Fragen gerne zur Verfügung. (Swiss CRM Forum/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.