Samsung stellt neuen Taschen-Computer Galaxy Note vor

Geesung Choi

Samsung-CEO Geesung Choi.

Berlin – Samsung Electronics hat auf der Elektronikmesse IFA einen besonders kleinen Mobilcomputer vorgestellt, mit dem der koreanische Hersteller eine neue Kategorie von Geräten etablieren will. Das Galaxy Note ist mit seinem 5,3 Zoll grossen Display kleiner als ein Tablet und grösser als ein Smartphone.

«Heute eröffnen wir eine neue Gerätekategorie», sagte Samsung-Manager DJ Lee am Donnerstag. «Wir haben jetzt das Tablet, das Smartphone und nun das Note genau dazwischen.»

Digitaler Notizblock und Smartphone in einem
Das Gerät soll sich vor allem als digitaler Notizblock eignen, ist aber gleichzeitig ein Smartphone. «Die künstlerische Freiheit von einem Notizbuch aus Papier ist verknüpft mit den Vorteilen von Samsungs Smartphone-Technologie und seinen Diensten», erläuterte Samsung-Manager JK Shin. Mit dem digitalen «S Pen» können Skizzen und Zeichnungen auf dem Display erstellt und gespeichert werden. Obwohl das Gerät kleiner als ein Tablet ist, soll das AMOLED-Display mit seiner Technik von organischen Leuchtdioden gestochen scharfe Bilder bieten und sich für die bequeme Navigation im Netz besser eignen als ein Smartphone. (awp/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.