Service Public – Nachhaltige Effizienzsteigerung dank Einsatz intelligenter Sprachlösungen: Spitch Live-Event in Zürich

Service Public – Nachhaltige Effizienzsteigerung dank Einsatz intelligenter Sprachlösungen: Spitch Live-Event in Zürich

Service Public – Nachhaltige Effizienzsteigerung dank Einsatz intelligenter Sprachlösungen: Spitch Live-Event in Zürich
Jürg Schleier, Country Manager DACH bei Spitch. (Foto: Spitch)

Das Bedürfnis von Bürgerinnen und Bürger nach einem einfachen und interaktiven Zugriff auf öffentliche Dienstleistungen wächst stetig. Dem gegenüber stehen Mitarbeitende der öffentlichen Verwaltungen, die immer mehr Aufgaben und natürliche saisonale Belastungsspitzen mit gleichbleibenden oder sogar abnehmenden Ressourcen bewältigen und gleichzeitig höchste Dienstleistungsqualität bieten müssen. Der Schüssel zur Bewältigung dieser Herausforderungen heisst Digitalisierung.

NLU-basierte Text- und Sprachbots bieten grosses Potenzial, um einen barrierefreien und niedrigschwelligen Zugang zu repetitiv anfallenden E-Government-Diensten rund um die Uhr zu schaffen – von der Beantragung eines Strafregisterauszugs, Kopien von amtlichen Dokumenten, Steuerunterlagen, Erfragung von Fristen bis hin zum Protokollieren von Behördensitzungen, und vieles mehr. Dabei ist es eine anerkannte Stärke der Spitch-Lösungen, dass sie, mit Ausnahme des Rätoromanischen, alle Schweizer Landessprachen und Dialekte verstehen.

Erfolgreich umgesetzte Projekte
Auf die Besucher wartet ein abwechslungsreiches Programm, unter anderem mit Referent Dr. Thomas Borer, CEO bei Dr. Borer Consulting und ehemaliger Schweizer Botschafter, dem Strassenverkehrsamt des Kantons Aargau und Partnern Swisscom, Adnovum Informatik und swisspro Solutions. Erfahren Sie, wie Text- und Sprachtechnologien Sie bei der digitalen Transformation Ihrer Behörde unterstützen können. Wir zeigen Ihnen anhand von erfolgreich umgesetzten Projekten, wie Sie und Ihre Verwaltung konkret von solchen Lösungen profitieren können.

Die Veranstaltung findet am 16. November von 13:30 Uhr bis 17:30 Uhr im Zürich Marriott Hotel in Zürich statt. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt, melden sie sich deshalb am besten gleich an. Die Teilnahme ist kostenlos.

Informationen und Anmeldung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.