Software AG bringt Open-Source-Kit für IoT-Analysen auf den Markt

Michael Silberman
Michael Silberman, Leiter Software AG Schweiz. (Foto: Software AG)

Darmstadt / Zürich – Die Software AG hat die Funktionalität ihrer Apama Community Edition mit der Bereitstellung eines neuen Analyse-Kits für das Internet der Dinge (Internet of Things, IoT) signifikant erweitert. Das Kit gibt es kostenlos als Open-Source-Software unter der Apache-Lizenz v2.0, es kann auch auf Raspberry Pi betrieben werden. Ausserdem wird die Apama Community Edition auch als weiterverteilbare Runtime angeboten.

Apama Community Edition ist eine kostenlose Version der Apama-Plattform für Streaming Analytics. Entwickler können damit die Apama-Software herunterladen sowie Streaming-Analytics-Anwendungen programmieren und betreiben. Apama Community Edition bietet einen Grossteil der Funktionen und Eigenschaften der Premium-Version und eignet sich für die Entwicklung kleiner bis mittelgrosser Projekte und Anwendungen.

Das IoT-Analytics-Kit für die Apama Community Edition enthält eine Reihe ereignisbasierter Analyse-Microservices zur Entwicklung von IoT-Anwendungen, zum Beispiel von Services, mit denen die „normale“ Spanne numerischer Werte berechnet wird und Warnungen angestossen werden, wenn diese Spanne überschritten wird. Darüber hinaus bietet das Kit Analysefunktionen für Schwellenwert-Überschreitung, fehlende Daten, Quasher (unterbindet das Versenden von Ereignissen für eine bestimmte Zeitspanne), Varianz und Gradient und weitere.

Apama Community Edition läuft nun auch auf Raspberry Pi. Mit der Community Edition können beispielsweise Streaming-Analytics-Anwendungen erstellt werden, sie kann auch als ARM-basiertes Edge-Gateway oder Edge-Device dienen. Zur Software gehören Projektbeispiele, eine vollständige Dokumentation sowie ein Plug-in, das den General- Purpose-Input/Output(GPIO)-Pin auf dem Raspberry-Pi-Computer nutzt, über den andere Geräte nahtlos angebunden werden können.

Mit der Apama Core Community Edition Runtime können Entwickler basierend auf der Apama Community Edition Anwendungen erstellen und diese kostenlos weitergeben.

Weitere Informationen über die Apama Community Edition und das IoT-Analytics-Kit, finden Sie in der Apama Community: http://www.apamacommunity.com/.(Software AG/mc/ps)

Über Software AG
Die digitale Transformation verändert IT-Landschaften von Unternehmen: von unflexiblen Applikationssilos hin zu modernen softwarebasierten IT-Plattformen, welche die notwendige Offenheit, Schnelligkeit und Agilität zulassen, um digitale Echtzeit-Unternehmen zu werden.
Die Software AG bietet die erste Digitale Business Plattform für durchgängige Prozesse auf Basis offener Standards mit den Kernkomponenten Integration, Prozessmanagement, In-Memory-Datentechnologie, flexible Anwendungsentwicklung, Echtzeit-Analyse und IT-Architektur-Management. Dank dieser modularen Plattform können Anwender ihre Applikationssysteme von morgen entwickeln, um heute ihre digitale Zukunft zu gestalten.
Seit über 45 Jahren steht die Software AG für Innovationen, die sich an den Bedürfnissen ihrer Kunden ausrichten. Das Unternehmen wird in zahlreichen Kategorien für Innovation und Digitalisierung als Marktführer eingestuft. Die Software AG beschäftigt über 4’300 Mitarbeiter, ist in 70 Ländern aktiv und erzielte im Geschäftsjahr 2015 einen Umsatz von 873 Millionen Euro.
Weitere Informationen: www.softwareag.com.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.