Suissedigital-Mitglieder mit mehr Breitband- und Telefonkunden

Suissedigital-Mitglieder mit mehr Breitband- und Telefonkunden
Simon Osterwalder, Geschäftsführer von SUISSEDIGITAL (Bild: SUISSEDIGITAL)

Bern – Die beim Wirtschaftsverband Suissedigital zusammengeschlossenen Kommunikationsnetze haben im vergangenen Jahr in der Telefonie 58’300 Abonnenten und beim Internet 3’400 Abonnenten gewonnen. Mehr als die Hälfte der 2.43 Millionen TV-Kunden bezieht auch Breitbandinternet bei seinem TV-Anbieter, wie der verband am Donnerstag mitteilte.

Insgesamt versorgten die Kommunikationsnetze per Ende September des laufenden Jahres 2’430’000 Abonnenten mit Digital-TV (-4.9%), 1’217’400 Abonnenten mit Breitbandinternet (+0.3%) und 807’000 Abonnenten mit Mobil- und Festnetztelefonie (+7.8%). Davon entfielen 90’000 Abonnemente auf die Mobil- und 717’000 Abonnemente auf die Festnetztelefonie.

Kommunikationsnetze als Rückgrat der Digitalisierung
Mit ihren hohen Bandbreiten von bis zu 500 Megabit pro Sekunde, die flächendeckend zur Verfügung stehen, bilden die Kommunikationsnetze das Rückgrat der Digitalisierung. „Breitbandinternet ist die Basis der Digitalisierung. In der Schweiz sind es vor allem die Mitglieder von Suissedigital, die diese Basis zur Verfügung stellen“, sagt Geschäftsführer Simon Osterwalder. So bezieht mehr als jeder zweite TV-Abonnent auch Breitbandinternet bei einem der rund 200 Suissedigital-Kommunikationsnetze. Dieser Anteil ist in den letzten 12 Monaten um 2.6% gestiegen. (Suissedigital/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.