Swisscom lanciert Glasfaserangebote für KMU

Carsten Schloter

Swisscom-CEO Carsten Schloter.

Zürich – Ab sofort profitieren auch kleine und mittlere Unternehmen (KMU) vom schnellen Glasfaserzugang: Die speziell auf ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Glasfaserangebote ermöglichen Geschwindigkeiten von bis zu 50 MBit/s für das Herunterladen und 5 MBit/s für das Versenden von Daten.

Die Nachfrage nach hohen Bandbreiten nimmt auch bei KMU laufend zu: Teleworking, der Betrieb von eigenen Webservern oder sogenannte Echtzeit-Anwendungen wie Telefonie über das Internet sind im modernen Arbeitsalltag immer häufiger in Gebrauch.

«Business SLA» mit Problembehebung innert 24 Stunden
Die neuen Glasfaserangebote Business Internet light 50/5 MBit/s und 30/3 MBit/s tragen diesen Bedürfnissen Rechnung und bieten KMU die Möglichkeit, Kommunikationsservices und Anwendungen gleichzeitig auf dem Glasfaser-Breitbandnetz zu nutzen und damit die Vorzüge der neuen Technologie kennenzulernen. Da KMU in punkto Verfügbarkeit und Service meist höhere Ansprüche als Privatkunden haben, können die Angebote mit der Option «Business SLA» kombiniert werden. Die Option garantiert Kunden eine Problembehebung innerhalb von 24 Stunden nach Meldung der Störung.

Verfügbarkeit überprüfen
Heute sind mehr als 230’000 Wohnungen und Geschäfte mit Glasfaser erschlossen. Bis 2015 werden dies mehr als 1 Million sein. Interessierte KMU können auf www.swisscom.ch/kmu-internet überprüfen, ob ein Glasfaser-Anschluss bereits bei ihnen verfügbar ist oder sich bei der KMU Hotline (0800 055 055) über den Ausbaustatus ihrer Büroadresse informieren. Ist das Gebäude bereit, einen Glasfaser-Service aufzuschalten, kann Business Internet light über einen Swisscom Partner oder über die KMU- Hotline bestellt werden. (Swisscom/mc/ss)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.