Temenos vergibt Lizenz an NdcTech für «Ländermodelle» im Nahen Osten

Max Chuard
Max Chuard, zurückgetretener Temenos-CEO. (Photo: Temenos)

Genf – Der Bankensoftwarehersteller Temenos weitet die Zusammenarbeit mit der pakistanischen NdcTech weiter aus. Dabei geht es um das «Country Model Banks»-Angebot.

Temenos habe mit NdcTech, einem Systemintegrationspartner und eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Systems Limited, die Vergabe von Lizenzrechten vereinbart, hiess es in einer Mitteilung vom Donnerstag. Damit werde das Unternehmen in sieben Ländern des Nahen Ostens (Bahrain, Kuwait, Oman, Pakistan, Katar, Saudi-Arabien, Vereinigte Arabischen Emirate) das Angebot der Schweizer Gesellschaft vermarkten.

Mit den «Country Model Banks»-Lösungen ermögliche Temenos seinen Partnern die Entwicklung neuer «Ländermodelle». Auf diese Weise könne man schnell Skaleneffekte erzielen. Das sei ein wichtiges Unterscheidungsmerkmal des Angebots, heisst es.

NdcTech ist Partner für Temenos im Nahen Osten und Afrika. (awp/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.