Wisekey steigert Umsatz deutlich

Wisekey steigert Umsatz deutlich
Wisekey CEO Carlos Moreira. (Photo: Wisekey)

Genf – Der Cybersecurity-Anbieter Wisekey hat im zurückliegenden Geschäftsjahr 2021 deutlich mehr umgesetzt. Gemäss den am Montag publizierten vorläufigen Geschäftszahlen stieg der Umsatz im Jahresvergleich um rund 50 Prozent auf 22,2 Millionen US-Dollar. Im Jahr davor war der Umsatz aufgrund der Corona-Krise auf 14,8 Millionen Dollar von 24,5 Millionen Dollar eingebrochen.

Besonders gut lief bei Wisekey nach eigenen Angaben das Geschäft mit Halbleiter-Produkten für das Internet der Dinge (IoT). Aktuell sitze das Unternehmen hier auf einem Auftragsbestand von 39 Millionen Dollar. Jede Woche kämen zudem im Schnitt 1,3 Millionen Dollar an Neuaufträgen hinzu. Aufgrund des auch 2022 anhaltenden Mangels an Halbleitern werde man teilweise bis 2023 brauchen, um diese Aufträge abzuarbeiten.

Per Ende 2021 verfügte Wisekey zudem über eine Bargeldbestand von 34,4 Millionen Dollar, wie es weiter heisst. (awp/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.