Hollywoodlegende Doris Day 97-jährig gestorben

Hollywoodlegende Doris Day 97-jährig gestorben
Doris Day im Jahr 1989 anlässlich der Verleihung des Cecil B. deMille Awards in Los Angeles.

Die US-Schauspielerin und Sängerin Doris Day ist tot. Das berichteten US-Medien am Montag unter Berufung auf die von Day gegründete Stiftung.

Begonnen hatte die 1922 in Cincinnati (Ohio) als Doris Mary Ann Kappelhoff Geborene als Sängerin diverser Big Bands, ehe sie ab 1947 in Hollywood in Musicalrollen und bald auch Komödien unter anderem an der Seite von Rock Hudson reüssierte. Day wurde zu Amerikas strahlendem Darling und zählte in den 1950ern und 1960ern zu den erfolgreichsten und beliebtesten Stars. Ende der 50er-Jahre erhielt sie für „Bettgeflüster“ eine Oscar-Nominierung. Sie war auch als Sängerin erfolgreich.

Nach ihrem Rückzug aus dem Business widmete sie sich vermehrt dem Tierschutz. (mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.