EU-Schluss: EuroStoxx schafft positiven Wochenabschluss

EU-Schluss: EuroStoxx schafft positiven Wochenabschluss

Paris – Positive Konjunkturdaten aus den Vereinigten Staaten haben den wichtigsten europäischen Indizes zu einem positiven Wochenabschluss verholfen. Nach einem überraschend aufgehellten US-Konsumklima schaffte der EuroStoxx 50 am Freitagnachmittag den Dreh aus der Verlustzone auf plus 0,32 Prozent und 2.254,54 Punkte. Der am Mittwoch noch auf den tiefsten Stand seit Dezember vergangenen Jahres abgerutschte Index legte sogar auf Wochensicht um 6 Punkte zu. Der Londoner FTSE 100 gewann am Freitag 0,57 Prozent auf 5.575,52 Punkte, während der CAC 40 in Paris kaum verändert bei 3.129,77 Punkten aus dem Handel ging.

Das von der Universität Michigan ermittelte US-Konsumklima war überraschend auf ein Vierjahreshoch gestiegen, obwohl Volkswirte zuvor mit einem leichten Rückgang gerechnet hatten. Dies habe die anhaltende Unsicherheit um die Regierungsbildung in Griechenland und auch die milliardenschweren Fehlspekulationen der grössten US-Bank JPMorgan in den Hintergrund gedrängt, hiess es am Markt. (awp/mc/pg)

Euronext

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.