EU-Eröffnung: Freundlich

EU-Eröffnung: Freundlich

Paris – Die wichtigsten europäischen Aktienindizes haben am Dienstag freundlich eröffnet. Dabei legte der EuroStoxx 50 in den ersten Minuten um 0,37 Prozent zu auf 2.517,21 Punkte und setzte zwischenzeitlich abermals eine neue Höchstmarke seit vergangenen August. Der CAC 40 in Paris stieg derweil um 0,20 Prozent auf 3.411,97 Punkte. Der Londoner FTSE 100 verharrte prozentual unverändert auf 5.892,36 Punkten.

Angesichts der harten Verhandlungen des hoch verschuldeten Staates Griechenland mit den Finanzkontrolleuren von Europäischer Union (EU), Internationalem Währungsfonds (IWF) und Europäischer Zentralbank (EZB), der sogenannten Troika, sowie privaten Gläubigern sei die bisherige Stabilität der Aktienmärkte schon erstaunlich, sagte ein Börsianer. Stützend wirkte zudem der zuletzt anziehende Future auf den Dow Jones Industrial , der seit dem europäischen Handelsende nun mit 0,18 Prozent im Plus liegt. Den Aktien von ArcelorMittal gehörten nach Zahlen und Ausblick für das erste Halbjahr mit plus 1,52 Prozent zu den Favoriten im EuroStoxx. (awp/mc/pg)

Euronext

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.