EU-Eröffnung: Verluste – Bulgari durch Übernahmeofferte beflügelt

EU-Eröffnung: Verluste – Bulgari durch Übernahmeofferte beflügelt

London – Sorgen über eine Eskalation im arabischen Raum und ein deutlich steigender Ölpreise haben die europäischen Aktienmärkte nach unten gezogen. Der EuroStoxx 50 verlor bis 9.20 Uhr um 0,46 Prozent auf 2.935,68 Punkte. Der Londoner FTSE 100 gab um 0,31 Prozent auf 5.976,16 Zähler nach und der französische Leitindex Cac 40 büsste 0,55 Prozent auf 3.988,57 Punkte ein. Gegen den Trend legten die Titel des italienischen Schmuck- und Uhrenherstellers Bulgari deutlich zu.

Der Kurs der Aktie stieg getragen von einem Gebot des französischen Luxusgüterkonzern LVMH um 60,21 Prozent auf 12,16 Euro.Die LVMH-Aktien gaben 1,66 Prozent auf 109,70 Euro nach. (awp/mc/ps)

Euronext

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.