EU-Schluss: ESTX50 gibt 0,8% auf 2957 Punkte ab

EU-Schluss: ESTX50 gibt 0,8% auf 2957 Punkte ab

Paris – Der EuroStoxx 50 hat nach der Erholung der vergangenen Tage am Mittwoch wieder den Rückwärtsgang eingelegt. Für den Leitindex der Eurozone ging es um 0,75 Prozent auf 2956,71 Punkte nach unten. Das Börsenbarometer hatte sich zum Wochenbeginn noch stabilisiert und dabei einen Teil seiner jüngsten Verluste wettgemacht. Den Investoren schienen nun jedoch Argumente für einen weiteren Anstieg zu fehlen, sagten Börsianer.

In Paris büsste der CAC 40 0,50 Prozent auf 4316,67 Punkte ein. Der britische Leitindex FTSE 100 bewegte sich mit plus 0,09 Prozent auf 6162,49 Zähler kaum vom Fleck. Hier stützen Gewinne bei den stark gewichteten Rohstoffwerten.(awp/mc/pg)

Euronext

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.