Tokio-Schluss: Börse dreht nach Lockerung der Geldpolitik rasant auf

Börse Asien

Tokio – Die Börse in Tokio hat am Donnerstag in Reaktion auf die Entscheidung der Bank von Japan über eine weitere deutliche Öffnung der Geldschleusen rasant zugelegt. Der Nikkei-Index für 225 führende Werte notierte zum Handelsschluss einen satten Gewinn von 272,34 Punkten oder 2,20 Prozent beim Stand von 12 634,54 Punkten. Der breit gefasste Topix stieg um 27,33 Punkte oder 2,70 Prozent auf 1037,76 Zähler.

Die Bank von Japan hatte zuvor bekanntgegeben, die geldpolitischen Zügel noch weiter zu lockern und unter anderem auch länger laufende Staatsanleihen zu kaufen. Ein Regierungsvertreter sagte, die Massnahmen seien noch energischer als man erwartet habe. (awp/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.