USA: NAHB-Hausmarktindex überraschend gesunken

House for sale

Washington – In den USA hat sich die Stimmung unter Häuserbauern im September überraschend verschlechtert. Der NAHB-Hausmarkindex sei von 15 Punkten im Vormonat auf 14 Zähler gefallen, teilte die National Association of Homebuilders (NAHB) am Montag in Washington mit. Volkswirte hatten mit einem unveränderten Wert gerechnet.

Der NAHB-Index ist ein Stimmungsbarometer der nationalen Organisation der Wohnungsbauunternehmen. In einer monatlichen Umfrage werden die aktuelle Lage und die Erwartungen der Branche abgefragt. Ein Wert unter 50 Punkten signalisiert, dass die Mehrheit der Häuserbauer die Bedingungen negativ beurteilt. (awp/mc/ps)

NAHB

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.