3. Schweizer Finanzmesse zu Strukturierten Produkten

Die Auswahl an Strukturierten Produkten bietet für jede Marktlage und jede Marktmeinung das passende Instrument. Unabhängig davon, wie sich die Märkte entwickeln, steht bei diesen Produkten die zu erbringende Leistung fest. «Die Messe bietet Anlegern auch im dritten Jahr ihres Bestehens eine ideale Plattform, um sich zu informieren, welche Produkte sich in einem anspruchsvollen Marktumfeld eignen, wie sie funktionieren, wie Anbieter dem Emittentenrisiko begegnen und was die Branche für die Transparenz im Markt tut», sagt Roger Studer, Präsident des SVSP.


Referaten, Ausbildungsseminare, Präsentationen und Roundtables
Die Strukturierte Produkte Messe hat sich seit ihrer Gründung der Vermittlung von Fachwissen und dem Aufzeigen der Produktvielfalt verpflichtet. Neben der Möglichkeit, mit den Anbietern direkt ins Gespräch zu kommen, können Besucher erneut aus zahlreichen Referaten, Ausbildungsseminaren, Präsentationen und Roundtables wählen. Als Schwerpunkte der Roundtables stehen das Thema «Neue Ordnung der Finanzmärkte» mit Vertretern der Schweizerischen Bankiervereinigung und der SIX Group sowie ein Marktausblick auf dem Programm.


«Passend zum diesjährigen Motto <Wissen ist das beste Konjunkturpaket> sollen Besucher im Austausch mit renommierten Experten, wie Marc Faber, Ein- und Ausblicke zur Wirtschaftslage und zu den Innovationen bei Transparenz und Risikominimierung im Schweizer Markt für Strukturierte Produkte erhalten», so Christian Reuss, CEO von Scoach Schweiz AG.


Veranstaltungsort: Kongresshaus Zürich
Messedauer: Mittwoch, 21. Oktober 2009 und Donnerstag, 22. Oktober 2009 
Öffnungszeiten: Mittwoch: 10.00 ? 18.00 Uhr  Donnerstag: 10.00 ? 19.00 Uhr 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.