3M verkauft Markenmedikamenten-Sparte für 2,1 Milliarden Dollar

Das teilte 3M am Donnerstag in St. Paul (US-Bundesstaat Minnesota) mit. Die amerikanische Pharmafirma Graceway Pharmaceuticals übernimmt diese 3M-Pharmaoperationen in den USA, Kanada und Lateinamerika für 875 Millionen Dollar.


Meda AB, Ironbridge Capital und Archer Capital kaufen
Die europäische Pharmafirma Meda AB kauft die europäischen 3M-Pharma-Operationen für 857 Millionen Dollar. Die in Australien und im pazifischen Raum aktiven Investmentfirmen Ironbridge Capital und Archer Capital blättern für die Pharmaoperationen von 3M im asiatisch-pazifischen Raum, in Australien und Südafrika 349 Millionen Dollar hin.


70 Prozent der Mitarbeiter werden übernommen
Die 3M-Sparte hat 1.050 Mitarbeiter. Davon dürften rund 70 Prozent von den neuen Eigentümern übernommen werden, so der US-Konzern. 3M hat eine riesige Produktpalette von Büromaterial bis zu Heizungsfiltern. (awp/mc/ab)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.