ABB schliesst Verkauf von Lummus Global an Chicago Bridge ab

Dies teilte ABB am Montag mit. ABB habe bereits eine Barabgeltung von rund 800 Mio USD erhalten, die in der Rechnung für das vierte Quartal verbucht werde, wie es weiter heisst. Die Transaktion ist bereits im August angekündigt worden.


Beschleunigte Zahlung ausgelöst
Der Verkauf habe, wie bereits früher berichtet, eine beschleunigte Zahlung von 204 Mio USD an den CE Asbestos PI Trust ausgelöst. Der Fonds deckt die Verbindlichkeiten aus Asbest-Altlasten der Combustion Engineering. Auch diese Zahle werde im vierten Quartal verbucht. (awp/mc/ab)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.