ABN Amro beauftragt Goldman Sachs mit Beratung zu Barclays-Gebot

Goldman Sachs solle ABN Amro bei der Entscheidung für oder gegen das Gebot beraten, berichtete das «Wall Street Journal Europe» (Freitagausgabe) unter Berufung auf mit der Sache vertraute Personen. Dabei gehe es darum, inwieweit andere Bieter die Barclays-Offerte torpedieren könnten. Ein Goldman-Sachs-Sprecher lehnte gegenüber der Zeitung eine Stellungnahme ab.


Weitere mögliche Interessenten
Als mögliche Interessenten für ABN Amro werden auch die spanischen Banken Banco Bilbao Vizcaya Argentaria (BBVA) und Banco Santander Central Hispano (SCH) sowie die Royal Bank of Scotland (RBS) gehandelt. Laut einem Bericht der «Financial Times» ist zudem die US-Grossbank JP Morgan zu einem Gebot bereit. (awp/mc/ab)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.