Änderungen Zinssätze bei Raiffeisen, Bank Coop und Glarner Kantonalbank

Die Raiffeisen Gruppe erhöht den Zinssatz ihres Vorsorgekontos 3a per 1. Dezember von 2.00 auf 2,50 Prozent. Die Bankengruppe will damit ihre Position im Vorsorgebereich ausbauen. Gleichzeitig erhöht Raiffeisen den Zinssatz des Freizügigkeitskontos von 1.75 auf 2.25 Prozent.


Bank Coop erhöht Zinsen für Konti der 2. und 3. Säule
Per 1. Januar 2008 erhöht die Bank Coop die Zinssätze für das Vorsorgekonto 3 (3. Säule) und das Freizügigkeitskonto (2. Säule) um je 0,25 Prozentpunkte. Mit diesen Erhöhungen reagiert die Bank Coop auf die aktuellen Entwicklungen am Geld- und Kapitalmarkt. Bereits per 21. November senkt die Bank Coop die Zinssätze für ihre Kassenobligationen um je 0.125-Prozentpunkte.


Ebenfalls ab 21. November gelten bei der Glarner Kantonalbank neue Kassenobligationssätze. Das Institut senkt die Zinssätze um 0,25 Prozentpunkte. (mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.