AIM Software erweitert GAIN Data Management bei Banque CIC (Suisse)

Banque CIC (Suisse), eine führende Schweizer Bank für Privat- und Geschäftskunden mit Sitz in Basel, setzt GAIN Data Management von AIM Software bereits seit 2002 für die Verarbeitung von SIX Telekurs Daten und das Reporting ein. Um die Zahl der manuellen Eingriffe zu senken und eine Effizienzsteigerung herbeizuführen, entschied sich Banque CIC (Suisse) dafür, die bestehende Datenmanagement-Plattform weiter auszubauen und auf diese Weise auch die Instrumenteneröffnung und die Lieferung von Valorenstammdaten von SIX Telekurs zu automatisieren sowie die Datenqualität zu verbessern.


Flexible Anpassungen trotz schlüsselfertigen Datenmanagement-Lösung
«Unsere positive Erfahrung mit GAIN Data Management in der Vergangenheit und der Erfolg der Lösung in der Avaloq-Gemeinde waren für uns ausschlaggebend, die bestehende Plattform aufzurüsten. Dadurch können wir Daten aus Feeds noch besser nützen,» erklärt Geert van Eijnatten, Projekt Manager bei Banque CIC (Suisse). «Mit GAIN und dem zertifizierten GAIN | Avaloq Adapter können wir auf eine schlüsselfertige Datenmanagement-Lösung zurückgreifen, die trotzdem noch ausreichend Platz für eine flexible Anpassung an unsere Anforderungen bietet.»


Keine zusätzlichen manuellen Eingriffe
Immer wenn eine Bank ein neues Instrument zu ihrem Portfolio hinzufügen möchte, muss dieses zuerst in der Bankenapplikation eröffnet werden. Die Anfrage dazu kann entweder aus dem Trading Room, dem Relationship Manager oder aus einer anderen Abteilung kommen. Die automatische Eröffnungsfunktion von GAIN liefert alle notwendigen Felder von SIX Telekurs ohne zusätzliche manuelle Eingriffe. 


Im Lauf des Projektes, das Mitte 2008 in Produktion ging, installierte AIM Software den zertifizierten GAIN | Avaloq Adapter und passte die Lösung an die Anforderung von Banque CIC (Suisse) an. Mit Hilfe des Standard-Adapters kann Banque CIC (Suisse) nun SIX Telekurs Daten automatisch abrufen und verarbeiten, eine Tätigkeit die zuvor manuell ausgeführt werden musste. Weiters stehen dem Kunde durch die massgeschneiderte Businesslogik von GAIN eine erweiterte Datenabdeckung sowie qualitätsgeprüfte Daten zur Verfügung.


Weiterer Ausbau möglich
Die Modularität von GAIN Data Management erlaubt es Banque CIC (Suisse), ihre Datenmanagement-Lösung jederzeit zu erweitern und bei Bedarf weitere Funktionen von GAIN zu integrieren.


Enge Zusammenarbeit mit Avaloq
In den letzten Jahren wurden die Verbesserungen der GAIN Plattform vollständig an die Entwicklung des Avaloq Banking System angepasst. Martin Buchberger, Leiter der Abteilung Marketing und Sales bei AIM Software, dazu abschliessend: «Die lange Kooperation zwischen Avaloq und AIM Software führte zur Entwicklung des vollständig getesteten und zertifizierten GAIN | Avaloq Adapters, der einen wichtigen Meilenstein für uns darstellt. Durch die enge Zusammenarbeit mit unseren Kunden erhalten wir wertvollen Input für die Weiterentwicklung von GAIN und des zertifizierten GAIN | Avaloq Adapters. So bleibt unser Produkt auch weiterhin zukunftssicher.» (AIM Software/mc/pg)






Über AIM Software
AIM Software wurde 1999 gegründet und ist einer der führenden Anbieter von Datenmanagement- und Risikomanagement-Lösungen für die Finanzbranche mit Büros in der Schweiz, Österreich, Luxemburg, den USA, Hongkong und Japan. Basierend auf einem weltweiten Service- und Partnernetzwerk bietet AIM Software international etablierte Software- und Servicelösungen an und unterhält mehr als 105 Referenzen in 16 Ländern in Europa, den USA und Asien. Auf Grundlage der umfassenden Kundenbasis, kann AIM Software mit der industrieerprobten Datenmanagement und Risikomanagement Plattform GAIN kostengünstige All-in-One Lösungen mit geringem Projektrisiko anbieten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.