Airbus liefert zweiten A380 aus – Käufer ist Singapore Airlines

Dies teilte die EADS-Tochter Airbus am Freitag in Toulouse mit. Zuletzt hatte Airbus «etwa Mitte Januar» als Termin für die Auslieferung genannt. Damit betreibt Singapore Airlines die einzigen beiden im Verkehr befindlichen Exemplare des Riesenflugzeugs. Der erste Jet war nach langer Verzögerung im Oktober 2007 ausgeliefert worden.


Produktion zügig hochfahren
Früheren Angaben zufolge will Airbus die Produktion des neuen Fliegers in den kommenden Jahren zügig hochfahren. In diesem Jahr sollen 13 Maschinen an die Kunden gehen, nächstes Jahr ist der Bau von 25 Maschinen geplant, und 2010 soll der Ausstoss bei 45 Maschinen liegen. Ende November hatten 177 Bestellungen für den A380 vorgelegen. (awp/mc/ab)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.