Aktienfokus Actelion: Nach gutem 9 Monats-Resultat im Plus

Nach einem raschen Anstieg pendelten sie sich im weiteren Verlauf in einer Seitwärtsbewegung auf dem Niveau zwischen Eröffnungskurs und Tageshöchst ein. Die vorgelegten Resultate haben die Markterwartungen übertroffen und damit die Analysten überzeugt.


Actelion Aktie steigt um 2,3 Prozent
Bis um 10.00 Uhr steigen Actelion um 2,3% oder 4,3 CHF auf 189,30 CHF. Das Tageshoch lag bisher auf 191,80 CHF, das Tagestief (Eröffnungskurs) bei 188 CHF. Der Gesamtmarkt (SPI) verliert derweil 0,39% auf 6’691,45 Stellen.


Vontobel: Zahlen haben Schätzungen übertroffen
Die Zahlen seien «weit über» den Schätzungen der Bank Vontobel ausgefallen, schreibt Analyst Markus Metzger. Zusätzlich überrascht hat ihn das nicht-operative Resultat, welches 4 Mio CHF über seiner Erwartung lag. Als besonders positiv hebt er ausserdem die Kombination aus «aggressivem Tracleer-Momentum und operativer Exzellenz» hervor.


Helvea: Vertrauen in die Leistungen gestärkt
Diese Resultate würden das Vertrauen in die Leistungen des Unternehmens erhöhen, ist Helvea-Analyst Olav Zilian überzeugt. Er geht davon aus, dass Actelion – wie angekündigt – bis Ende 2007 fünf Produkte in der Phase-III-Entwicklung haben wird.


Überarbeitung der Schätzungen
Sämtliche Analysten stellen eine Überarbeitung ihrer Schätzungen in Aussicht. Metzger von Vontobel wird seine EPS-Schätzungen 2006 indikativ um 10% anheben, nachdem Actelion die Guidance für das Gesamtjahr 2006 erhöht hat. Die Credit Suisse bestätigt ihre Einstufung «Outperform» mit Nachdruck. Auch Helvea und Vontobel bekräftigen ihre Kaufempfehlungen. (awp/mc/ab)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.