Aktienfokus: Nobel Biocare nach schwachen Quartalszahlen weiter tief im Minus

Marktteilnehmer äussern sich vorwiegend kritisch zum Abschluss, sind in einzelnen Punkten aber auch positiv überrascht worden. Um 11.00 Uhr notieren Nobel Biocare 6,7% tiefer auf 345,75 CHF, wobei das bisherige Tagestief bei 342 CHF liegt. Der SMI steht derweil 1,13% im Minus. Am Vortag hatten die Nobel-Biocare-Aktien noch von den guten Quartalszahlen der Hauptkonkurrentin Straumann profitiert und 5,2% zugelegt. Mit der aktuellen Kursentwicklung haben sich diese `Vorschusslorbeeren` aber in Luft aufgelöst.


Gros der Marktbeobachter hat sich mehr erhofft
Das Gros der Marktbeobachter hat sich mehr erhofft von Nobel Biocares Quartalsabschluss. Während das Geschäft in Europa, Asien/Pazifik und im Rest der Welt die Erwartungen erfüllt hat, äussern sich diverse Analysten enttäuscht zur schleppenden Entwicklung in den USA. Dass sich die schwächere US-Konjunktur auf den Umsatz von Nobel Biocare ausgewirkt habe, sei enttäuschend, denn der US-Markt sei einer der attraktivsten, heisst es beispielsweise in einem Kommentar der ZKB.


Gut regional diversifiziert
Sal. Oppenheim hält Nobel Biocare zumindest zugute, dass der Konzern sein Geschäft gut regional diversifiziert habe. Zudem habe sich Nobel Biocare – abgesehen von Nordamerika – in allen Regionen besser als der lokale Markt entwickelt.


Kritik für die Reduktion der Finanzziele 2007
Weiter erntet der Konzern Kritik für die Reduktion der Finanzziele 2007. Einige Marktteilnehmer werfen die Frage auf, ob die vorsichtigere Zielsetzung für 2007 wohl auf eine erste Einflussnahme des künftigen Firmenchefs Domenico Scala zurückzuführen sei. Scala wird am Markt «konservativer» eingeschätzt als seine Vorgängerin Heliane Canepa.


Guidance als «sehr enttäuschend»
Die ZKB bezeichnet die Senkung der Guidance als «sehr enttäuschend». Rahn & Bodmer kommentiert dagegen vor allem Nobel Biocares Begründung für das tiefere Margenziel. Der CEO-Wechsel scheine rund 10-15 Mio CHF zu kosten, was für eine Gesellschaft von der Grösse Nobel Biocares doch sehr viel sei, heisst es dort.


Einstufungen des Medtech-Titels überprüfen
Einige Banken wollen nach der Telefonkonferenz vom Nachmittag ihre Einstufungen des Medtech-Titels überprüfen, so beispielsweise Vontobel (derzeit `Sector Perform` mit Kursziel 440 CHF). Und Goldman Sachs hat bereits das Kursziel auf 425 (495) CHF gesenkt, dies bei einer `Buy`-Empfehlung. (awp/mc/gh)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.