Aktienfokus Quadrant: Kaufinteresse von Private Equity Firmen beflügelt Aktien

Quadrant hat das Ansinnen einer Due Dilligence abgewiesen. Die Quadrant-Titel schiessen in der Folge im an der SWX steil nach oben. Quadrant eröffneten mit einem Plus von 18,2%. Um 11.50 Uhr notieren die Titel bei sehr hohem gehandeltem Volumen 17,4% höher auf 207,50 CHF.


Interesse nicht überraschend
Für die Bank Vontobel kommt das Interesse von Private Equity Gesellschaften an Quadrant nach den jüngsten Kursrückschlägen nicht überraschend. Die Aktie notiere auf einem grundlegend ungerechtfertigt sehr attraktiven Bewertungsnivau. Der genannte mögliche Angebotspreis von 300 bis 330 CHF ist nach Ansicht von Vontobel ‹fair›, entspreche dies doch dem derzeitigen Kursziel von Vontobel für die Aktie von 310 CHF.Das neue Interesse eines potentiellen Käufers dürfte den Kurs beflügeln, so die Folgerung.


Free Float von rund 90 Prozent
Quadrant verfüge über eine Free Float von rund 90%. Unter den gegenwärtig grössten Aktionäre befänden sich nach wie vor die zu den Unternehmensgründern gehörenden Arno Schenk und René-Pierre Müller, schreibt Vontobel weiter. (awp/mc/ar)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.