Alcoa steigert Gewinn im vierten Quartal und übertrifft Markterwartungen

Der Überschuss kletterte im fortgeführten Geschäft auf 624 (VJ: 258) Millionen Dollar oder 74 (29) Cent je Aktie, teilte das Unternehmen am Mittwoch nach US-Börsenschluss mit.


je Aktie bei 36 Cent
Ohne einen positiven Sondereffekt von 38 Cent je Aktie, der auf die Vereinbarung zum Verkauf der Verpackungssparte zurückgeht, lag der Gewinn je Aktie bei 36 Cent. Damit lag Alcoa über den Schätzungen der von Thomson Financial befragten Analysten, die mit 33 Cent gerechnet hatten.


Markterwartungen auch beim Umsatz übertroffen
Auch beim Umsatz übertraf Alcoa die Markterwartungen. Er ging zwar unter anderem wegen sinkender Metallpreise von 7,8 Milliarden auf 7,4 Milliarden Dollar zurück, die Analysten hatten aber mit einem deutlicheren Rückgang auf 6,9 Milliarden Dollar gerechnet. (awp/mc/gh)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.