Allreal: Basler Regierung genehmigt Kauf der Markthalle – Preis 19 Mio CHF

Allreal verpflichtet sich ausserdem mit dem Kaufvertrag, die 60-Meter-Kuppel aus dem Jahr 1928 zu sanieren. Früheren Angaben zufolge kommen dadurch zum Kaufpreis Investitionen von 60 Mio CHF.

Anzahlung von 2 Mio CHF
Bereits jetzt wird die Käuferin eine Anzahlung von 2 Mio CHF leisten, obwohl die dem Kanton Basel-Stadt gehörende Markthalle erst ins Eigentum von Allreal übergehen wird, wenn die Baugenehmigung rechtskräftig ist. Dies wird in rund zwei Jahren der Fall sein.

Neun Projekte für neue Nutzung
Im Hochhaus, das neben der Markthalle gebaut werden kann, will Allreal standortgerechte Wohnungen schaffen. Für die neue Nutzung der Markthalle wurden insgesamt neun Projekte eingereicht, die von einer Findungskommission beurteilt wurden. (awp/mc/ar)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.