American Express erhält bis zu 2,25 Mrd Dollar in Kartellstreit mit Visa

Die Einigung umfasse neben Visa auch Banken, unter ihnen JPMorgan, Capital One, US Bancorp, Wells Fargo und Providian, teilte American Express am Mittwoch in New York mit. Der Streit mit Mastercard gehe hingegen weiter.

Illegale Blockade des American Express Geschäftes
American Express hatte den Konkurrenten und den Banken vorgeworfen, das Unternehmen illegal bei seinem Geschäft in den Vereinigten Staaten blockiert zu haben. Im November 2004 hatte American Express deshalb eine Schadensersatzklage in Milliardenhöhe eingereicht. Für diese Summe müsse nun Mastercard alleine geradestehen, hiess es in der Mitteilung.

(awp/mc/hfu)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.