Atlantische Brise zum Erfrischen

Kein Wunder also, dass die portugiesische Region Minho eine saftig grüne Landschaft ist, die Auge und Seele verwöhnt.


Dass der Minho auch das grösste Weinbaugebiet Portugals ist, wissen viele Weinkenner nicht. Noch nicht. Denn die Vinhos Verdes, wie die Weine aus dem Minho heissen, entsprechen in ihrer kühlen und frischen Art ganz genau den Wünschen einer neuen Generation von Weinliebhabern: Leichtfüssig und dennoch ernsthaft, mineralisch und gleichzeitig duftig, erfrischend und gleichzeitig wunderbar weinig.
 
Eine ganze Reihe von Vinho Verde-Weinen sind auch in der Schweiz erhältlich. Teilweise in lokalen, portugiesischen Weinhandlungen, in spezialisierten Weinfachgeschäften, aber auch in den Regalen der Supermärkte.



Besonders empfehlenswert ist der Jahrgang 2009



Der Sommer war zunächst kühl und frisch, wurde später immer wärmer und brachte gegen Ende der Vegetationsperiode noch richtige hochsommerliche Temperaturen, sodass die Trauben lange Zeit hatten, ihre Reife zu erlangen, und eine wunderbare aromatische Vielschichtigkeit entwickelten. Und dies bei meist so geringem Alkohol, dass es leicht fällt, die Weine in vollen Zügen zu geniessen.


 
 
Weinhandel und Gastronomen konstatieren, dass nach Jahren des Booms von üppigen und schweren Weinen, nun der eindeutige Trend zu Leichtigkeit, Finesse und Trinkbarkeit abzulesen ist. Da kommen die Vinhos Verdes gerade recht, denn sie liegen selten bei mehr als 12% Alkohol, in den meisten Fällen sogar weit darunter.
 
«Verde» bedeutet im portugiesischen «grün», doch bezieht sich dies nicht auf die Farbe der Weine, sondern auf ihr Trinkalter. Die Vinhos Verdes kommen nämlich im ersten Jahr nach ihrer Ernte in die Flasche und werden zumeist auch früh konsumiert (im Gegensatz zu «Vinhos Maduros»). Das macht sie zu herrlichen Begleitern von Fisch und Meeresfrüchten, hellem Fleisch, Gemüsegerichten (Spargel!) und Pasta. Ausserdem ist ein Vinho Verde der perfekte Partner für einen sonnigen Frühsommertag.


Kaum probieren Sie ihn, fühlen Sie die erfrischende Brise des Atlantiks. Ferienstimmung auf der eigenen Terrasse!
 
Der Vinho Verde Portal do Fidalgo von Provam, aus der autochthonen Rebsorte Alvarinho, ist ein hervorragender Vertreter. Ein vielschichtiger Wein der mit seinen Aromen von frischen Zitrusfrüchten und Blumen wahre Sommergefühle weckt.


 Erhältlich bei Covin um 21,50 CHF. (mc/th)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.